Blaubeer-Pfannkuchen – Ein veganer Genuss für alle

Wer liebt sie nicht, die fluffigen und köstlichen Pfannkuchen? Egal ob zum Frühstück, Brunch oder als süße Leckerei zwischendurch – ein Stapel Pfannkuchen bringt uns glücklicherweise immer zum Strahlen. Doch wie wäre es, wenn wir diese Freude mit einem Hauch von Blaubeeren perfektionieren könnten?

Das Besondere an dieser veganen Variante ist, dass sie ganz ohne tierische Produkte wie Eier oder Milch zubereitet wird. Dadurch entsteht ein fantastischer Geschmack, der sowohl Veganer*innen als auch Nicht-Veganer*innen begeistern wird! Außerdem ist dieses Rezept glutenfrei, was es perfekt für alle macht, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden.

Für diese himmlischen Blaubeer-Pfannkuchen benötigst du folgende Zutaten:
– 180 g glutenfreies Mehl (z.B. Reismehl)
– 2 TL Backpulver
– 1 1/2 TL Zimt
– 1 EL Ahornsirup
– 200 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel- oder Hafermilch)
– 1 TL Apfelessig
– 200 g frische Blaubeeren
– Kokosöl zum Braten

Und so wird aus den Zutaten ein fantastischer Pfannkuchen-Genuss:
1. In einer großen Schüssel das Mehl, Backpulver und Zimt vermischen.
2. In einer kleineren Schüssel Ahornsirup, pflanzliche Milch und Apfelessig verrühren.
3. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten in der großen Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
4. Die Blaubeeren vorsichtig in den Teig einrühren, um ein gleichmäßiges Verteilen der Beeren zu gewährleisten.
5. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und etwas Kokosöl darin schmelzen lassen.
6. Den Teig portionsweise in die Pfanne geben und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen.
7. Die fertigen Pfannkuchen auf einem Teller stapeln und bei Bedarf mit weiteren Blaubeeren und einem Schuss Ahornsirup garnieren.

Guten Appetit und genieße die veganen Blaubeer-Pfannkuchen! Diese Köstlichkeit passt hervorragend zu einem entspannten Wochenend-Frühstück oder einem gemütlichen Brunch mit Freunden. Lass es dir schmecken und teile diese vegane Leckerei mit deinen Liebsten!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Probleme? Ich habe was dagegen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Schwarzbrot – vegan
Tavuk Göğsü – vegan
Cashewkäse – vegan