Einleitung:
Kennst du das auch, wenn du nach einem gesunden Snack für zwischendurch suchst, der gleichzeitig auch noch wahnsinnig lecker ist? Dann sind diese veganen Apfel-Zimt-Haferflockenkekse genau das Richtige für dich! Mit ihrem fruchtig-süßen Geschmack und der angenehmen Note von Zimt sind sie nicht nur ein wahrer Genuss, sondern auch eine tolle Alternative zu herkömmlichen Keksen. Diese kleinen Köstlichkeiten passen perfekt zu einer Tasse Tee oder Kaffee und sind auch super geeignet, um sie mit Freunden oder der Familie zu teilen.

Zutaten:
– 2 Äpfel (am besten säuerliche Sorten wie Boskoop oder Granny Smith)
– 200 g zarte Haferflocken
– 100 g gemahlene Mandeln
– 100 g Dinkelmehl (Type 630)
– 80 g Kokosblütenzucker
– 60 g Alsan (vegane Margarine)
– 1 TL Zimt
– 1 TL Vanilleextrakt
– 1 TL Backpulver
– Prise Salz

Zubereitung:
1. Heize den Backofen auf 180°C (Umluft) vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.

2. Schäle die Äpfel und entferne das Kerngehäuse. Reibe die Äpfel anschließend fein oder schneide sie in kleine Würfel.

3. In einer großen Schüssel vermische die Haferflocken, gemahlene Mandeln, Dinkelmehl, Kokosblütenzucker, Zimt, Vanilleextrakt, Backpulver und eine Prise Salz miteinander.

4. Gib nun die geriebenen Äpfel und die vegane Margarine hinzu. Knete alle Zutaten gut mit den Händen durch, bis sich ein gleichmäßiger Teig bildet.

5. Forme aus dem Teig kleine Kugeln, lege sie auf das vorbereitete Backblech und drücke sie leicht flach.

6. Backe die Kekse für etwa 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen, bis sie goldbraun sind. Lasse sie anschließend auf einem Gitterrost vollständig auskühlen.

Guten Appetit!

Abschließende Bemerkung:
Diese Apfel-Zimt-Haferflockenkekse sind nicht nur super einfach zuzubereiten, sondern auch eine gesunde Alternative zu herkömmlichem Naschwerk. Sie sind vegan, ohne raffinierten Zucker und gehen wunderbar mit einer heißen Tasse Tee oder Kaffee einher. Probiere sie aus und lass dich von ihrem fruchtigen Geschmack verführen! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Probleme ade: Beraten lassen! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Pfirsich Melba
Veganer Churros
Pfefferminz-Pesto – vegan