Club Sandwich

Ein Club Sandwich ist ein Klassiker unter den Sandwiches und dürfte bei vielen beliebt sein. Unsere vegane Variante ist mindestens genauso lecker und überzeugt selbst Fleischesser. Die Kombination aus knackigem Gemüse, cremigem Aufstrich und knusprigem Brot macht dieses Sandwich zu einem absoluten Geschmackserlebnis. Perfekt für die Mittagspause, als Snack oder als leichte Mahlzeit für zwischendurch.

Zutaten:
– 8 Scheiben Vollkornbrot
– 200 g Räuchertofu
– 1 rote Paprika
– 1 Tomate
– 1 Avocado
– 100 g Rucola
– 4 EL vegane Mayonnaise
– 2 EL Senf
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
1. Den Räuchertofu in dünnen Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten knusprig braten. Anschließend beiseitestellen.
2. Die Paprika halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Tomate und die Avocado in dünnen Scheiben schneiden.
3. Die Brotscheiben toasten oder leicht anrösten.
4. Die vegane Mayo mit Senf vermischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5. Nun kannst du das Sandwich schichten: Lege eine Scheibe Brot auf eine Arbeitsfläche. Bestreiche sie mit der Mayo-Senf-Mischung. Darauf kommen zwei Scheiben Räuchertofu, Tomatenscheiben, Paprikastreifen, Avocadoscheiben und Rucola. Wiederhole den Vorgang, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
6. Zum Schluss legst du eine Scheibe Brot obenauf und drückst das Sandwich leicht zusammen.
7. Das Club Sandwich kannst du nun diagonal halbieren und servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Du kannst das Club Sandwich nach Belieben variieren und weitere Zutaten hinzufügen, wie beispielsweise eingelegte Gurken oder eingelegtes Gemüse. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Unterstützung leicht gemacht! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Dolma – vegan
Pan con Tomate – vegan
Insalata Caprese – vegan