Mediterrane Bowl

Du möchtest eine Mahlzeit, die nicht nur lecker, sondern auch gesund ist und deinen Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgt? Dann ist die Mediterrane Bowl genau das Richtige für dich! Überzeuge dich selbst von ihrem einzigartigen Geschmack und ihrer frischen Vielfalt.

Zutaten:
– 200 g Quinoa
– 1 Zucchini
– 1 Aubergine
– 1 rote Paprika
– 1 gelbe Paprika
– 1 kleine rote Zwiebel
– 100 g Kirschtomaten
– 100 g Oliven
– 1 Handvoll frisches Basilikum
– 1 Handvoll frische Petersilie
– 1 Limette
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Koche den Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, bis er weich und locker ist. Lass ihn dann abkühlen.
2. Schneide die Zucchini, Aubergine und Paprika in mundgerechte Stücke. Die rote Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
3. Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne und brate das Gemüse darin bei mittlerer Hitze an, bis es bissfest ist. Nimm das Gemüse aus der Pfanne und lasse es abkühlen.
4. Halbiere die Kirschtomaten und entkerne die Oliven. Hacke das Basilikum und die Petersilie grob.
5. In einer großen Schüssel vermische das gekochte Quinoa, das angebratene Gemüse, die Kirschtomaten und Oliven. Gib den Saft der Limette und einen guten Schuss Olivenöl dazu und würze mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.
6. Verteile die Bowl auf vier Schalen und garniere sie mit dem frischen Basilikum und der Petersilie.

Genieße deine mediterrane Bowl als vollwertige Mahlzeit oder als Beilage zu gegrilltem Gemüse oder veganem Fleischersatz. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT muss man mögen. Ich tue es. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Flammkuchen
Vegane Gemüsepfanne
Süßkartoffel-Kichererbsen-Burger – vegan