Vegane Quiche mit Tomaten und Basilikum

Willst du eine köstliche, leichte und vegane Option für deine nächste Mahlzeit? Dann ist diese vegane Quiche mit Tomaten und Basilikum genau das Richtige für dich! Die Kombination aus saftigen Tomaten und frischem Basilikum verleiht dieser Quiche einen herrlich mediterranen Geschmack, der perfekt zu einem leichten Abendessen oder Brunch passt.

Hier ist, was du für diese leckere vegane Quiche benötigst:

Für den Teig:
– 250 g Mehl
– 120 g pflanzliche Margarine, gekühlt
– 5-6 EL kaltes Wasser
– 1 Prise Salz

Für die Füllung:
– 400 g feste Tomaten, in Scheiben geschnitten
– Handvoll frisches Basilikum, grob gehackt
– 200 ml pflanzliche Sahne
– 2 EL Kichererbsenmehl
– 1 TL Senf
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Und so gehst du vor, um diese vegane Quiche zuzubereiten:

1. Zuerst bereitest du den Teig vor. Das Mehl in eine Schüssel geben und die gekühlte Margarine hinzufügen. Mit den Händen oder einem Küchenmixer vermengen, bis eine krümelige Textur entsteht. Dann nach und nach das kalte Wasser hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit kannst du den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und eine Quicheform einfetten.

3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Teigplatte vorsichtig in die vorbereitete Quicheform legen und den Boden sowie die Seiten gut andrücken.

4. Die Tomatenscheiben und das gehackte Basilikum gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.

5. In einer Schüssel die pflanzliche Sahne mit dem Kichererbsenmehl, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Diese Mischung über die Tomaten und das Basilikum gießen.

6. Die Quiche in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 35-40 Minuten backen, bis die Füllung fest und goldbraun ist.

7. Die fertige vegane Quiche aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor du sie servierst.

Jetzt kannst du die vegane Quiche mit Tomaten und Basilikum genießen! Sie schmeckt sowohl warm als auch kalt und ist eine wunderbare Ergänzung zu einem knackigen Salat oder einfach für sich allein.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Falafel-Bowl mit Hummus und Quinoa – vegan
Dolma – vegan
Veganes Pho