Grünkohl und Quinoa Bowl – Eine köstliche und gesunde Mahlzeit!

Diese Bowl ist nicht nur lecker, sondern auch vollgepackt mit Nährstoffen, die deinen Körper glücklich machen! Die Kombination aus Grünkohl und Quinoa sorgt dafür, dass du dich lange satt fühlst und gleichzeitig eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen zu dir nimmst. Und das Beste daran ist, dass sie super einfach zuzubereiten ist!

Was du für diese Bowl benötigst:

– 200 g Grünkohl
– 100 g Quinoa
– 1 Karotte
– 1 rote Paprika
– 1 kleine Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 TL Olivenöl
– Saft einer halben Zitrone
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

So geht’s:

1. Wasche den Grünkohl gründlich und entferne die harten Stiele. Schneide ihn in mundgerechte Stücke.

2. Koche den Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

3. Schäle und würfle die Karotte, Paprika, Zwiebel und Knoblauchzehen.

4. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und gib die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Brate sie für einige Minuten, bis sie goldbraun sind.

5. Füge die Paprika und Karotte hinzu und brate sie für weitere 5-7 Minuten, bis sie weich sind.

6. Gib den Grünkohl hinzu und brate ihn 2-3 Minuten lang, bis er leicht zusammenfällt.

7. Gib den gekochten Quinoa in die Pfanne und vermische alles gut miteinander.

8. Drücke den Saft einer halben Zitrone über die Bowl und würze mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Gib die Grünkohl und Quinoa Bowl auf einen Teller und genieße sie warm. Sie eignet sich perfekt als leichtes Mittagessen oder Abendessen. Und nicht zu vergessen, sie ist auch toll für Meal Prep!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Pfannkuchen
Würziges Kartoffelcurry
 – vegan
Jalfrezi Curry
 – vegan