Vegane Sarma – Einst ein traditionelles Gericht der Balkanküche, perfekt für jeden Anlass

Sarma ist ein leckerer und herzhafter Klassiker der Balkanküche. Ursprünglich wurde dieses Gericht mit Fleisch zubereitet, doch unsere vegane Variante beweist, dass man auf Tierprodukte verzichten kann, ohne dabei auf den Geschmack zu verzichten. Die Kombination von saftigem Kohl, Gewürzen und einer köstlichen Füllung aus Reis und Gemüse macht diese vegane Sarma zu einem wahren Gaumenschmaus.

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:
– 1 mittelgroßer Weißkohl
– 1 Tasse Reis
– 1 Zwiebel, fein gehackt
– 2 Karotten, geschält und gewürfelt
– 1 Paprika, gewürfelt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 Bund Petersilie, gehackt
– 2 Esslöffel Tomatenmark
– 1 Teelöffel Paprika
– 1 Teelöffel Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel Thymian
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– 2 Esslöffel Olivenöl
– 1 Liter Gemüsebrühe

Und so geht’s:

1. Den Weißkohl vorsichtig auseinandernehmen, die harten Strünke herausschneiden und die Blätter in einem großen Topf mit kochendem Wasser blanchieren, bis sie weich werden. Danach abschrecken und abtropfen lassen.

2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die gehackte Zwiebel, Karotten, Paprika und Knoblauch darin anbraten, bis sie weich werden.

3. Den Reis dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark, Paprika, Kreuzkümmel, Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen.

4. Die Gemüsebrühe in den Topf geben und zum Kochen bringen. Den Herd auf mittlere Hitze reduzieren und die Sarma-Röllchen vorsichtig in den Topf legen.

5. Die Sarma abdecken und für etwa 40-45 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist und die Aromen sich perfekt entfaltet haben.

6. Die fertige Sarma vorsichtig aus dem Topf nehmen und auf einer Servierplatte anrichten. Mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und mit einer Beilage deiner Wahl servieren.

Genieße diese köstliche vegane Sarma als Hauptgericht oder als Beilage zu anderen Balkangerichten. Es ist perfekt für Familienessen, Dinnerpartys oder einfach nur, um deinen Gaumen mit einem Geschmackserlebnis der besonderen Art zu verwöhnen.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ihre externe IT-Abteilung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Buchweizenpfannkuchen – vegan
Ratatouille – vegan
Pan con Tomate – vegan