Ihr seid auf der Suche nach einer köstlichen und zugleich veganen Speise? Dann lasst euch von unserem Rezept für Veganes Pad Kra Pao (Basilikum-Tofu) verführen! Dieses Gericht ist nicht nur besonders lecker, sondern auch unglaublich vielseitig und einfach zuzubereiten – perfekt für alle, die pflanzliche Genüsse lieben oder gerne mal etwas Neues ausprobieren möchten.

Nun, worum geht es bei diesem besonderen Rezept? Es kombiniert die frische und würzige Note von Basilikum mit der leichten und dennoch sättigenden Textur von Tofu. Der Basilikum-Tofu aus der thailändischen Küche ist ein absoluter Klassiker und überzeugt mit seinem einzigartigen Aroma. Er passt hervorragend zu Reis oder Nudeln und ist somit eine ideale Wahl für ein schnelles und dennoch köstliches Mittag- oder Abendessen.

Um unser Veganes Pad Kra Pao zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 250 g fester Tofu
– 2 EL Sojasauce (am besten tamari oder shoyu)
– 2 EL Ahornsirup
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 kleinere Zwiebel, fein gehackt
– 1 rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten
– 1 grüne Paprika, in dünne Streifen geschnitten
– 1 Bund frisches Basilikum, Blätter abgezupft
– 2 EL Pflanzenöl
– 1 TL Chiliflocken (optional, für die Schärfe)
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Und so geht’s:

1. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Sojasauce und dem Ahornsirup in einer Schüssel vermengen. Für etwa 15 Minuten marinieren lassen.

2. In der Zwischenzeit das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und den gehackten Knoblauch sowie die Zwiebel darin anbraten, bis sie goldbraun sind.

3. Die marinierten Tofuwürfel aus der Schüssel nehmen und in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten anbraten, bis der Tofu leicht gebräunt ist.

4. Die Paprikastreifen hinzufügen und weitere 2-3 Minuten mitbraten, bis sie knackig sind.

5. Basilikumblätter und optional Chiliflocken hinzugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Das Vegane Pad Kra Pao bei mittlerer Hitze für weitere 2 Minuten braten, damit sich die Aromen entfalten können.

Und schon ist dein Veganes Pad Kra Pao fertig! Serviere es als Hauptgericht mit Reis oder Nudeln, oder genieße es als Beilage zu anderen leckeren veganen Köstlichkeiten. Guten Appetit!

Wir hoffen, dass dir dieses Rezept genauso gut schmeckt wie uns. Probiere es aus und lass dich von der Vielfalt der veganen Küche begeistern!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ich optimiere Ihre IT. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Oliebollen
Bananen-Haferflocken-Protein-Smoothie
– vegan
Bananen-Haferkekse – vegan