Einleitung:
Die Zucchinisuppe mit Minze ist eine köstliche vegane Speise, die nicht nur in der veganen Küche beliebt ist, sondern auch bei allen, die auf der Suche nach einer gesunden und erfrischenden Suppe sind. Die Kombination aus zarten Zucchinis und aromatischer Minze verleiht dieser Suppe eine einzigartige Geschmacksnote. Diese Suppe ist perfekt für den Sommer, wenn die Zucchini frisch geerntet werden können und frische Kräuter wie Minze im Überfluss vorhanden sind.

Zutaten:
– 3 mittelgroße Zucchini
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Liter Gemüsebrühe
– Handvoll frische Minzeblätter
– 2 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:
1. Die Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen.
3. Die Zucchinistücke hinzufügen und für ca. 5 Minuten mitbraten, bis sie leicht weich werden.
4. Die Gemüsebrühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und die Suppe für ca. 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Zucchini komplett weich sind.
5. In der Zwischenzeit die frischen Minzeblätter fein hacken.
6. Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Alternativ kann die Suppe auch in einem Standmixer püriert werden.
7. Die gehackte Minze hinzufügen und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8. Die Suppe für weitere 3-5 Minuten erhitzen, bis die Minze ihr Aroma entfaltet hat.
9. Die Zucchinisuppe mit Minze in Suppenschalen servieren und genießen.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ihre externe IT-Abteilung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Brombeer-Shake – vegan
Jalfrezi Curry – vegan
Rösti – vegan