Vegane Lasagne-Rollen sind eine köstliche Alternative zur klassischen Lasagne und punkten mit ihrem einzigartigen Geschmack sowie ihrer einfachen Zubereitung. Die dünnen Teigrollen, gefüllt mit einer cremigen veganen Ricotta-Mischung und frischem Gemüse, werden mit einer würzigen Tomatensauce und veganem Käse überbacken. Dieses Gericht ist eine wahre Gaumenfreude und eignet sich perfekt als Hauptgericht für ein geselliges Abendessen oder als Beilage zu einem frischen Salat.

Um Vegane Lasagne-Rollen zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:
– 12 Lasagne-Nudelplatten
– 300 g Tofu
– 200 g Cashewkerne
– 4 Esslöffel Hefeflocken
– 1 Zitrone (Saft und Schale)
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Zwiebel
– 2 Karotten
– 1 Zucchini
– 1 rote Paprika
– 500 ml passierte Tomaten
– 2 Esslöffel Olivenöl
– 2 Teelöffel italienische Kräuter
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Veganer Käse zum Überbacken

Zuerst kochst du die Lasagne-Nudelplatten gemäß den Anweisungen auf der Verpackung al dente. Währenddessen kannst du bereits die Füllung vorbereiten. Dazu zerbröselst du den Tofu in einer Schüssel und gibst die Cashewkerne, Hefeflocken, Zitronensaft, Zitronenschale und Knoblauchzehen hinzu. Alles gut vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zwiebel, Karotten, Zucchini und Paprika werden gewaschen und in kleine Würfel geschnitten. In einer Pfanne erhitzt du das Olivenöl und brätst das Gemüse darin an, bis es leicht gebräunt ist. Anschließend gibst du die passierten Tomaten und die italienischen Kräuter hinzu und lässt die Sauce für etwa 10 Minuten köcheln.

Nun kannst du die vorgekochten Lasagne-Nudelplatten mit der Tofu-Cashew-Mischung bestreichen und das angebratene Gemüse darauf verteilen. Rolle die Teigplatten vorsichtig auf und lege sie in eine Auflaufform. Gieße die Tomatensauce über die Lasagne-Rollen und bestreue sie großzügig mit veganem Käse.

Die Lasagne-Rollen kommen für etwa 25-30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen, bis der Käse goldbraun geschmolzen ist. Nach dem Backen lasse die Lasagne-Rollen kurz abkühlen und serviere sie warm.

Guten Appetit! Lass es dir schmecken und genieße diese köstlichen veganen Lasagne-Rollen.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Beratung für Ihre Firma. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


BBQ-Jackfruit-Bowl – vegan
Vegane Macadamia-Cookies
Korma Curry – vegan