Veganes Erdnussbutter-Bananen-Brot

Ein saftiges und köstliches Bananenbrot, verfeinert mit cremiger Erdnussbutter – das ist eine wahre Gaumenfreude für alle Naschkatzen da draußen! Egal, ob du bereits vegan lebst oder einfach nur nach neuen Backrezepten suchst, dieses vegane Erdnussbutter-Bananen-Brot wird dich begeistern und ist die perfekte Leckerei für einen gemütlichen Nachmittag oder einen schnellen Snack zwischendurch.

Was du brauchst:
– 3 reife Bananen
– 1/4 Tasse geschmolzenes Kokosöl
– 1/4 Tasse Ahornsirup
– 1/2 Tasse pflanzliche Milch (z.B. Mandel- oder Hafermilch)
– 1 Teelöffel Vanilleextrakt
– 2 Tassen Mehl (z.B. Dinkelmehl oder Hafermehl)
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1/2 Teelöffel Natron
– 1/2 Teelöffel Salz
– 1/2 Tasse Erdnussbutter
– Optional: 1/4 Tasse gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse oder Mandeln)

So wird’s gemacht:
1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor und lege eine Kastenform mit Backpapier aus.
2. In einer großen Schüssel zerdrücke die reifen Bananen mit einer Gabel, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Füge das geschmolzene Kokosöl, den Ahornsirup, die pflanzliche Milch und das Vanilleextrakt hinzu und verrühre alles gut miteinander.
3. In einer separaten Schüssel mische das Mehl, Backpulver, Natron und Salz zusammen. Gib die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten und rühre alles gut um, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
4. Füge die Erdnussbutter hinzu und vermenge sie vorsichtig mit dem Teig, um eine wirbelartige Marmorierung zu erzeugen. Falls gewünscht, kannst du auch gehackte Nüsse hinzufügen und diese vorsichtig unterheben.
5. Gieße den Teig in die vorbereitete Kastenform und streiche ihn glatt. Backe das Brot für etwa 45-50 Minuten oder bis es goldbraun ist und beim Einstechen mit einem Zahnstocher keine Teigreste mehr daran haften bleiben.
6. Lasse das Brot für etwa 10 Minuten in der Form abkühlen, bevor du es aus der Form nimmst und komplett auf einem Kuchengitter auskühlen lässt.

Jetzt kannst du dein veganes Erdnussbutter-Bananen-Brot in Scheiben schneiden und genießen! Es schmeckt herrlich als Snack zwischendurch, zum Frühstück oder auch als Dessert. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Unterstützung leicht gemacht! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Zimtschnecken-Oatmeal – vegan
Grilled Cheese Sandwich – vegan
Apfel-Zimt-Donuts – vegan