Bulgur-Salat mit Tomaten und Gurken ist eine köstliche und erfrischende Option für warme Sommertage oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten. Er besticht durch seinen frischen Geschmack, seine Vielseitigkeit und die gesunde Variante, die er bietet. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und eignet sich sowohl für den Alltag als auch für Partys oder gesellige Zusammenkünfte.

Du benötigst folgende Zutaten:
– 200 g Bulgur
– 2 Tomaten
– 1 Gurke
– 1 rote Zwiebel
– Saft von 1 Zitrone
– 2 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Frische Kräuter (z. B. Petersilie oder Minze), gehackt

Um den Bulgur-Salat zuzubereiten, solltest du zuerst den Bulgur nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen. Währenddessen kannst du die Tomaten und die Gurke in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein hacken.

In einer großen Schüssel den abgekühlten Bulgur mit den Tomaten, der Gurke und der Zwiebel vermengen. Anschließend den Zitronensaft und das Olivenöl hinzufügen. Die Mischung gründlich umrühren, bis alle Zutaten gut verteilt sind. Nun kannst du den Salat mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit den frischen Kräutern bestreuen.

Der Bulgur-Salat mit Tomaten und Gurken ist nicht nur gesund und vegan, sondern auch vielseitig. Du kannst ihn als Hauptgericht genießen oder als Beilage zu gegrilltem Gemüse, Tofu oder Hummus servieren. Er eignet sich auch perfekt als Lunch-to-go oder als Beitrag zu einem Buffet.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Grünkohlsuppe – vegan
Blaubeermarmelade – vegan
Zucchinibrot mit Walnüssen – vegan