Veganes Kokosmilch-Eis – eine erfrischende Leckerei für heiße Sommertage

Dieses vegane Kokosmilch-Eis ist nicht nur köstlich, sondern auch besonders erfrischend. Mit seinem exotischen Geschmack und deiner cremigen Konsistenz ist es ein wahrer Genussmoment. Perfekt geeignet, um sich an einem heißen Tag eine Abkühlung zu verschaffen oder einfach als süßer Nachtisch nach einer leckeren Mahlzeit.

Um dieses vegane Eis herzustellen, benötigst du folgende Zutaten:

– 400 ml Kokosmilch (am besten aus der Dose)
– 80 g Zucker oder ein alternatives Süßungsmittel deiner Wahl
– 1 TL Vanilleextrakt
– 1 Prise Salz
– Optional: gewünschte Früchte, Nüsse oder Schokoladenstücke als Topping

Und so gehst du vor:

1. Gib die Kokosmilch, den Zucker, das Vanilleextrakt und die Prise Salz in eine große Schüssel und verrühre alles gut miteinander, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat.

2. Stelle die Schüssel für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, damit die Mischung gut durchkühlen kann.

3. Nimm die Schüssel aus dem Kühlschrank und gieße die Mischung in deine Eismaschine. Lasse die Maschine ihre Arbeit verrichten, bis eine cremige Eisstruktur erreicht ist. Falls du keine Eismaschine besitzt, kannst du die Mischung auch in eine flache, verschließbare Box geben und alle 30 Minuten umrühren, um die Bildung von Eiskristallen zu verhindern.

4. Sobald das Eis die gewünschte Konsistenz erreicht hat, kannst du es aus der Eismaschine oder der Box nehmen und in eine Eisbox oder in Eisportionierer füllen.

5. Jetzt ist der perfekte Moment, um dein Kokosmilch-Eis nach Belieben mit frischem Obst, Nüssen oder Schokoladenstücken zu verzieren.

6. Stelle das Eis für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank, um es fest werden zu lassen.

7. Hole das Eis aus dem Gefrierschrank und lasse es für etwa 5-10 Minuten bei Raumtemperatur antauen, damit es besser portionierbar ist.

8. Bereite dich darauf vor, dich von einem köstlichen, erfrischenden und rein pflanzlichen Eis verwöhnen zu lassen!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT ist Ihre Schwachstelle? Für IT habe ich eine Schwäche. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Waffeln
Cashew-Karamellkekse – vegan
Vegane Pfirsich Melba