Weiße-Bohnen-Burger sind eine köstliche Alternative zu klassischen Fleischburgern und eignen sich perfekt für alle, die ihren Speiseplan gerne pflanzlich gestalten oder einfach nur nach neuen Geschmackserlebnissen suchen. Der Burger besteht hauptsächlich aus weißen Bohnen, die ihm nicht nur eine wunderbar cremige Textur verleihen, sondern auch reich an Protein und Ballaststoffen sind. Dazu kommen noch frische Kräuter und Gewürze, die den Burger aromatisch abrunden.

Für den Weiße-Bohnen-Burger benötigst du folgende Zutaten:
– 400 g gekochte weiße Bohnen
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Karotte
– 100 g Haferflocken
– 2 EL Sojasauce
– 1 EL Senf
– 1 TL Paprikapulver
– 1/2 TL Kreuzkümmel
– Salz und Pfeffer
– 4 Burgerbrötchen
– Toppings nach Belieben: frische Salatblätter, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Zwiebelringe, vegane Mayonnaise

Die Zubereitung ist denkbar einfach:
1. Die weißen Bohnen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.
2. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotte fein hacken.
3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotte darin etwa 5 Minuten anbraten, bis sie weich sind.
4. Die weißen Bohnen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel grob zerdrücken.
5. Die angebratenen Zwiebeln, Knoblauch und Karotte zu den Bohnen geben und gut vermengen.
6. Haferflocken, Sojasauce, Senf, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles zu einer formbaren Masse vermischen.
7. Die Burgermasse für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, damit sie fester wird.
8. Aus der Masse vier Burger formen und diese in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten goldbraun braten.
9. Die Burgerbrötchen halbieren und kurz anrösten.
10. Die Burgerbrötchen mit den gebratenen Burgerpatties, frischem Salat, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Zwiebelringen und veganer Mayonnaise belegen.
11. Guten Appetit!

Genieße die cremigen Weiße-Bohnen-Burger als Hauptgericht zusammen mit Pommes Frites, Süßkartoffelpommes oder einem knackigen Salat. Sie sind auch perfekt für ein BBQ mit Freunden oder als Snack für unterwegs geeignet. Probier es aus und lass dich von den vielfältigen Aromen überraschen!
Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Beratung für Ihre Firma. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Ingwer-Zitrus Eistee – vegan
Vegane Chili-Cheese-Nachos
Veganer Käsekuchen