Blaubeer-Tarte ist ein köstliches Dessert, das in der veganen Küche besonders beliebt ist. Frische Blaubeeren geben dieser Tarte einen fruchtigen Geschmack und eine ansprechende Optik. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass es komplett auf tierische Produkte verzichtet, ohne dabei an Geschmack oder Textur einzubüßen. Die vegane Blaubeer-Tarte eignet sich perfekt als süßer Abschluss für ein Sommeressen oder als leckerer Snack zwischendurch.

Um diese köstliche Blaubeer-Tarte zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

Für den Teig:
– 200 g Mehl
– 100 g vegane Margarine
– 50 g Zucker
– 1 Prise Salz
– 3-4 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:
– 500 g frische Blaubeeren
– 150 g Zucker
– 2 EL Maisstärke
– 1 TL Zitronensaft
– 1 TL Vanilleextrakt

Und so geht’s:

1. Für den Teig vermische das Mehl, die vegane Margarine, den Zucker und das Salz in einer Schüssel. Knete die Zutaten miteinander, bis ein bröseliger Teig entsteht. Füge nach und nach das kalte Wasser hinzu und knete weiter, bis der Teig glatt und formbar ist.

2. Wickle den Teig in Frischhaltefolie ein und lege ihn für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, damit er fest wird.

3. In der Zwischenzeit kannst du die Füllung vorbereiten. Wasche die frischen Blaubeeren gründlich und lasse sie gut abtropfen. Vermische die Blaubeeren in einer Schüssel mit dem Zucker, der Maisstärke, dem Zitronensaft und dem Vanilleextrakt, bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.

4. Heize den Backofen auf 180 Grad Celsius vor.

5. Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und rolle ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus. Lege den Teig vorsichtig in eine Tarteform und drücke ihn an den Rändern fest.

6. Fülle die Blaubeer-Mischung gleichmäßig auf den Teig in der Tarteform.

7. Backe die Blaubeer-Tarte für ca. 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen, bis der Teig goldbraun ist und die Blaubeeren schön saftig erscheinen.

8. Lasse die Tarte etwas abkühlen, bevor du sie aus der Form nimmst und servierst.

Genieße deine vegane Blaubeer-Tarte und lasse sie dir schmecken!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT ist Ihre Schwachstelle? Für IT habe ich eine Schwäche. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganes Pad Thai
Majoran-Pesto – vegan
Wassermelonen-Salat mit Minze – vegan