Zucchiniblüten gefüllt mit Cashew-Ricotta

Ein Highlight für jeden veganen Feinschmecker: Zucchiniblüten gefüllt mit cremigem Cashew-Ricotta. Dieses Gericht überzeugt nicht nur mit seinem einzigartigen Geschmack, sondern auch mit seiner Vielseitigkeit. Es eignet sich perfekt als Vorspeise, Beilage oder Hauptgericht und ist eine herrliche Ergänzung zu warmen Sommerabenden.

Was du benötigst:
– 8-10 Zucchiniblüten
– 200 g Cashewkerne (ungesalzen)
– 2 Knoblauchzehen
– 2 EL Zitronensaft
– 2 EL Hefeflocken
– 2 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

So gehst du vor:

1. Die Cashewkerne für mindestens 2 Stunden in Wasser einweichen lassen, anschließend abtropfen.

2. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken.

3. Die eingeweichten Cashewkerne, Knoblauchzehen, Zitronensaft und Hefeflocken in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz pürieren. Falls die Masse zu dick ist, kannst du nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

4. Das Olivenöl unter die Cashew-Ricotta-Masse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Zucchiniblüten sorgfältig mit lauwarmem Wasser abspülen und vorsichtig trocken tupfen.

6. Die Blüten vorsichtig öffnen und mit einem Teelöffel die Cashew-Ricotta-Masse in die Mitte füllen. Achte darauf, die Blüten nicht zu überfüllen, da sie sonst beim Kochen platzen können.

7. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die gefüllten Zucchiniblüten darin von beiden Seiten goldbraun anbraten.

8. Die gefüllten Zucchiniblüten auf einem Teller anrichten und mit frischen Kräutern garnieren.

Guten Appetit!

Durch die Verwendung von Cashewkerne als Basis für den Ricotta erhält die Füllung eine cremige und reichhaltige Textur. Die Kombination aus dem zarten Geschmack der Zucchiniblüten und der aromatischen Cashew-Ricotta-Füllung macht dieses Gericht zu einer wahren Geschmacksexplosion. Es passt wunderbar zu einer Vielzahl von Gerichten und kann sowohl warm als auch kalt serviert werden.

Probiere dieses vegane Rezept aus und lass dich von dem einzigartigen Geschmack und der Vielseitigkeit der Zucchiniblüten gefüllt mit Cashew-Ricotta überzeugen! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT muss man mögen. Ich tue es. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Couscous-Salat – vegan
Veganer Flammkuchen
Sarma – vegan