Pfefferminz-Pfirsich Eistee ist eine köstliche Erfrischung für heiße Sommertage oder einfach zum Genießen zwischendurch. Die Kombination aus erfrischender Pfefferminze und süßen Pfirsichen macht diesen Eistee besonders lecker und erfrischend. Er eignet sich perfekt als Durstlöscher oder auch als Begleitung zu einer leichten Mahlzeit.

Für den Pfefferminz-Pfirsich Eistee benötigst du folgende Zutaten:
– 4 Beutel Pfefferminztee
– 2 reife Pfirsiche
– 4 Tassen Wasser
– Eiswürfel
– Optional: 1-2 EL Agavendicksaft für eine leicht süßliche Note

So gehst du vor:
1. Koche 4 Tassen Wasser in einem Topf und lasse es kurz abkühlen.
2. Gib die Pfefferminzteebeutel in das warme Wasser und lasse den Tee für etwa 10 Minuten ziehen.
3. Während der Tee zieht, wasche die Pfirsiche gründlich und schneide sie in kleine Stücke.
4. Nachdem der Tee gezogen hat, entferne die Teebeutel und lass den Tee vollständig abkühlen.
5. Gebe die Pfirsichstücke in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine und püriere sie zu einem feinen Püree.
6. Gib das Pfirsichpüree in den abgekühlten Pfefferminztee und rühre gut um.
7. Falls du eine süßlichere Variante bevorzugst, kannst du nun optional Agavendicksaft hinzufügen und erneut gut umrühren.
8. Stelle den Pfefferminz-Pfirsich Eistee für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank, damit er richtig schön kühl wird.
9. Fülle große Gläser mit Eiswürfeln und gieße den Eistee darüber.
10. Du kannst den Eistee nach Belieben mit Minzblättern garnieren.

Guten Appetit und genieße deinen erfrischenden Pfefferminz-Pfirsich Eistee!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kurz und knapp: IT-Beratung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Ingwer-Agavendicksaft-Eistee – vegan
Erdbeer-Basilikum Eistee – vegan
Erfrischender Zitronen-Eistee – vegan