Vegane Rezepte sind nicht nur für Veganerinnen und Veganer geeignet, sondern für alle, die auf der Suche nach einer frischen und gesunden Leckerei sind. Ein Blaubeere-Bananen-Shake ist da genau das Richtige! Dieser Shake ist besonders lecker, erfrischend und versorgt dich mit vielen wichtigen Nährstoffen.

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 1 reife Banane
– 1 Tasse Blaubeeren (frisch oder gefroren)
– 1 Tasse Pflanzenmilch (z.B. Mandel-, Soja- oder Hafermilch)
– 1 Esslöffel Ahornsirup oder ein anderes veganes Süßungsmittel (optional)
– Eiswürfel (optional)

So bereitest du den Blaubeere-Bananen-Shake zu:

1. Die reife Banane schälen und in grobe Stücke schneiden.
2. Die Blaubeeren waschen und eventuell Stiele entfernen.
3. Banane, Blaubeeren, Pflanzenmilch und den optionalen Ahornsirup in einen Mixer geben.
4. Alles gut mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
5. Falls du deinen Shake besonders erfrischend magst, kannst du einige Eiswürfel hinzufügen und erneut mixen.
6. Den fertigen Shake in ein Glas gießen und genießen!

Dieses Rezept ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch flexibel. Du kannst zum Beispiel statt Blaubeeren auch andere Beeren wie Himbeeren oder Erdbeeren verwenden. Außerdem kannst du deinen Shake mit zusätzlichen Zutaten wie Chiasamen, Haferflocken oder Kokosflocken ergänzen, um ihm eine besondere Note zu geben.

Ob als erfrischender Snack zwischendurch, als Frühstücksalternative oder als Begleitung zu einem leichten Mittagessen – der Blaubeere-Bananen-Shake passt zu vielen Gelegenheiten und ist immer eine leckere Wahl.

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ihre externe IT-Abteilung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Schoko-Haferflocken-Shake – vegan
Grüner Superfood-Shake – vegan
Schoko-Erdnussbutter-Shake – vegan