Ein Kokosnuss-Bananen-Shake ist eine köstliche und erfrischende Ergänzung zu einer veganen Ernährung. Dieser Shake ist nicht nur unheimlich lecker, sondern auch vollgepackt mit natürlichen pflanzlichen Zutaten, die deinem Körper Gutes tun.

Für diesen Shake benötigst du folgende Zutaten:
– 1 reife Banane
– 200 ml Kokosmilch
– 100 ml Mandelmilch
– 2 Esslöffel Ahornsirup
– 1 Teelöffel Kokosnussöl
– 1 Teelöffel Vanilleextrakt
– 1 Handvoll Eiswürfel

Die Zubereitung ist ganz einfach:
1. Schäle die reife Banane und schneide sie in kleine Stücke.
2. Gib die Bananenstücke zusammen mit der Kokosmilch und Mandelmilch in einen Mixer.
3. Füge Ahornsirup, Kokosnussöl und Vanilleextrakt hinzu.
4. Mixe alle Zutaten gut durch, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
5. Füge anschließend die Eiswürfel hinzu und mixe erneut, bis der Shake schön kühl und erfrischend ist.
6. Gieße den Shake in ein Glas und garniere nach Belieben mit Kokosraspeln oder einer Scheibe Banane.

Dieser Kokosnuss-Bananen-Shake ist ein wahrer Genuss und eignet sich perfekt als Snack oder auch als Frühstücksoption. Die cremige Konsistenz und die köstliche Kombination aus Kokos und Banane sorgen für einen wahren Geschmackshöhepunkt.

Ob du nun gerade eine vegane Ernährung verfolgst oder nicht, dieser Shake bietet eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen Milchshakes. Die pflanzlichen Zutaten liefern wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe, ohne auf tierische Produkte zurückgreifen zu müssen.

Also lehn dich zurück, gönne dir diesen leckeren Kokosnuss-Bananen-Shake und lass es dir schmecken! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Ich optimiere Ihre IT. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vanille-Protein-Shake – vegan
Blaubeer-Mandel-Shake – vegan
Orange-Karotten-Shake – vegan