Maronencreme – eine vegane Delikatesse für alle Naschkatzen!

Kennst du das wunderbar cremige Aroma von Maronen? Wenn ja, dann wirst du diese vegane Maronencreme lieben! Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit, sie auszuprobieren. Denn diese Köstlichkeit ist einfach unwiderstehlich. Perfekt als Dessert oder süßer Brotaufstrich, bringt sie ein Stückchen Herbst und Festlichkeit in deine Küche.

Jetzt möchten wir natürlich wissen, welche Zutaten du benötigst, um diese süße Verführung zuzubereiten:

– 400 g vorgegarte Maronen
– 200 ml Hafermilch (oder eine andere pflanzliche Milch deiner Wahl)
– 4 EL Ahornsirup oder ein anderes natürliches Süßungsmittel
– 1 TL Zimt
– 1 TL Vanilleextrakt
– Eine Prise Salz

Und so geht’s:

1. Zuerst gibst du die vorgegarten Maronen in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und pürierst sie fein. Wenn du keine Küchenmaschine hast, kannst du die Maronen auch mit einem Pürierstab oder einer Gabel zerkleinern.

2. Nun fügst du langsam die Hafermilch hinzu und mixt alles gut durch, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Falls nötig, kannst du mehr oder weniger Milch hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

3. Als nächstes fügst du den Ahornsirup, Zimt, Vanilleextrakt und eine Prise Salz hinzu. Mische alles gut durch, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind.

4. Probiere nun die Mischung und füge bei Bedarf mehr Ahornsirup oder Gewürze hinzu, um den Geschmack anzupassen.

5. Gieße die Maronencreme in Gläser oder Schälchen und stelle sie für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, damit sie fest wird und ihre Aromen voll entfalten kann.

6. Wenn die Creme abgekühlt ist und eine angenehme Konsistenz hat, kannst du sie nach Belieben mit etwas Zimt bestreuen oder mit gehackten Nüssen oder frischen Beeren garnieren.

Nun bist du bereit, dieses herrliche vegane Dessert zu genießen! Egal, ob du sie solo löffelst, auf einem Stück Brot verteilst oder als Topping für andere Desserts verwendest – diese Maronencreme wird dich begeistern.

Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Pflaumenmus – vegan
Veganer Haselnuss-Schoko-Aufstrich
Heidelbeermarmelade – vegan