Ingwer-Agavendicksaft-Eistee ist eine erfrischende und gesunde Alternative zu herkömmlichen Eistees. Mit seinem einzigartigen Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen ist dieser Eistee perfekt für warme Sommertage oder als durstlöschendes Getränk zu jeder Tageszeit.

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 2-3cm frischen Ingwer, geschält und in Scheiben geschnitten
– 4-5 Beutel grünen Tee oder losen grünen Tee
– 4-5 Tassen Wasser
– 4-5 Esslöffel Agavendicksaft
– Eiswürfel
– Limettenscheiben oder Minzblätter (optional, zur Dekoration)

Und so geht’s:

1. In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Ingwer hinzufügen und das Ganze ca. 5 Minuten lang köcheln lassen. Dadurch wird der Ingwergeschmack intensiver.

2. Die Hitze reduzieren und die grünen Teebeutel oder den losen grünen Tee in den Topf geben. Den Tee weitere 2-3 Minuten ziehen lassen, je nachdem, wie stark du den Tee möchtest.

3. Nachdem der Tee ausreichend gezogen hat, den Ingwer und die Teebeutel oder den losen Tee entfernen und den Agavendicksaft hinzufügen. Gut umrühren, um den Agavendicksaft vollständig aufzulösen.

4. Den Eistee in den Kühlschrank stellen und vollständig abkühlen lassen. Dies dauert in der Regel ca. 2-3 Stunden.

5. Sobald der Eistee kalt ist, kannst du ihn in Gläser füllen und mit Eiswürfeln servieren. Optional kannst du den Eistee auch mit Limettenscheiben oder Minzblättern garnieren, um ihm noch mehr Frische zu verleihen.

Genieße deinen selbstgemachten Ingwer-Agavendicksaft-Eistee und erfrische dich an warmen Tagen oder zu jeder anderen Gelegenheit!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT muss man mögen. Ich tue es. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Koriander-Limettenlimonade – vegan
Schwarzer Johannisbeer Eistee – vegan
Mango-Kokos-Smoothie – vegan