Heidelbeermarmelade ist eine köstliche und gesunde Ergänzung für jedes Frühstück oder Nachmittagssnack. Sie ist besonders lecker auf frisch gebackenem Brot, Brötchen oder sogar Pancakes! Das Beste daran ist, dass du für dieses Rezept keine tierischen Produkte benötigst – es ist also vegan!

Für die Herstellung dieser köstlichen Heidelbeermarmelade benötigst du folgende Zutaten:

– 500g frische Heidelbeeren
– 200g Zucker
– Saft von 1 Zitrone
– 1 TL Vanilleextrakt

Hier ist, wie du vorgehen musst, um diese leckere Marmelade herzustellen:

1. Spüle die Heidelbeeren gründlich ab und entferne eventuell vorhandene Stiele.

2. Gib die Heidelbeeren in einen großen Topf und füge den Zucker hinzu. Rühre die Mischung gut um, um sicherzustellen, dass alle Beeren gleichmäßig mit Zucker bedeckt sind.

3. Lasse die Beeren für etwa 10 Minuten stehen, damit sich der Saft bildet.

4. Erhitzte den Topf auf mittlerer Hitze und füge den Zitronensaft und das Vanilleextrakt hinzu. Rühre die Mischung gut um, um den Zucker vollständig aufzulösen.

5. Lasse die Mischung unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten köcheln, bis die Beeren weich sind und der Saft leicht verdickt ist.

6. Wenn du eine glattere Konsistenz bevorzugst, kannst du die Marmelade mit einem Pürierstab pürieren. Das ist jedoch optional und hängt davon ab, ob du lieber Stückchen in deiner Marmelade hast oder nicht.

7. Fülle die Marmelade in saubere Gläser und lasse sie vollständig abkühlen. Anschließend kannst du sie im Kühlschrank aufbewahren.

Jetzt bist du bereit, diese leckere Heidelbeermarmelade zu genießen! Guten Appetit!

Hinweis: Dieses vegane Rezept für Heidelbeermarmelade ist einfach, schnell und lecker. Es enthält keine tierischen Produkte und ist daher ideal für Menschen, die eine pflanzliche Ernährung bevorzugen.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Pfirsichmarmelade – vegan
Mango-Avocado-Guacamole – vegan
Veganer Haselnuss-Schoko-Aufstrich