Rote Zwiebel-Guacamole mit Jalapeños ist ein köstlicher, veganer Dip, der sich wunderbar als Vorspeise oder als Beilage zu mexikanischen Gerichten eignet. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und überzeugt mit seinem intensiven Geschmack und der angenehmen Schärfe der Jalapeños.

Für die Rote Zwiebel-Guacamole mit Jalapeños benötigst du folgende Zutaten:
– 2 reife Avocados
– 1 rote Zwiebel
– 1-2 Jalapeños (je nach gewünschter Schärfe)
– Eine Handvoll Korianderblätter
– 1 Limette
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die Zubereitung ist kinderleicht:
1. Schneide die Avocados der Länge nach auf, entferne den Kern und löffle das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Zerdrücke es grob mit einer Gabel, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
2. Hacke die rote Zwiebel, die Jalapeños (entkernt) und die Korianderblätter fein und gib sie zu der Avocado.
3. Presse den Saft einer Limette über die Zutaten und vermische alles gut miteinander.
4. Schmecke die Guacamole mit Salz und Pfeffer ab und gib bei Bedarf noch etwas Limettensaft hinzu.
5. Lasse die Rote Zwiebel-Guacamole mit Jalapeños für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen, um die Aromen gut zu entfalten.

Serviere die Guacamole mit knackigen Tortilla-Chips oder als Topping für Tacos, Burritos oder Quesadillas. Die Kombination aus cremiger Avocado, würziger roter Zwiebel, feuriger Jalapeños und frischem Koriander macht diesen Dip zu einer echten Geschmacksexplosion.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Zuverlässig. Ihr neuer IT-Berater. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Brombeermarmelade – vegan
Mango-Chili-Aufstrich – vegan
Orangenmarmelade – vegan