Dattel-Zimt-Aufstrich

Dieser köstliche Dattel-Zimt-Aufstrich ist eine süße Versuchung, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch wunderbar vielseitig einsetzbar ist. Er lässt sich hervorragend auf Brot oder Brötchen streichen, als Dip für Obst oder Gemüse verwenden oder sogar als Topping für Pancakes oder Pfannkuchen verwenden. Die Kombination aus süßen Datteln und dem warmen Aroma von Zimt macht diesen Aufstrich zu etwas ganz Besonderem.

Für den Dattel-Zimt-Aufstrich benötigst du folgende Zutaten:

– 150 g entsteinte Datteln
– 100 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel- oder Hafermilch)
– 1 TL Zimt
– 1 EL Ahornsirup (optional, je nach gewünschter Süße)
– 1 TL Vanilleextrakt
– Eine Prise Salz

Und so geht’s:

1. Die entsteinten Datteln in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen. Ca. 15 Minuten einweichen lassen, damit sie weich werden.

2. Die eingeweichten Datteln abgießen und zusammen mit der pflanzlichen Milch, dem Zimt, dem Ahornsirup (falls gewünscht), dem Vanilleextrakt und einer Prise Salz in einen Mixer geben.

3. Alles gut mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Je nach Vorliebe kann der Aufstrich auch etwas stückiger belassen werden.

4. Den fertigen Dattel-Zimt-Aufstrich in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält er sich für ca. eine Woche.

Der vegane Dattel-Zimt-Aufstrich eignet sich perfekt für ein gemütliches Frühstück oder einen süßen Snack zwischendurch. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Paprika-Avocado-Aufstrich – vegan
Vegane Nutella
Baba Ganoush – vegan