Eiskaffee ist ein erfrischendes Getränk, das sich perfekt für warme Sommertage eignet. Die Mischung aus herzhaftem Kaffee und cremigem Eis verspricht eine köstliche Kombination, die sowohl Kaffeeliebhaber als auch Eisfans begeistert. Diese vegane Variante des Eiskaffees ist nicht nur lecker, sondern auch frei von tierischen Produkten, was sie zu einer guten Wahl für alle macht, die eine pflanzliche Ernährung bevorzugen.

Für einen veganen Eiskaffee benötigst du folgende Zutaten:

– 1 Tasse frisch gebrühter, starker Kaffee
– 1 Tasse pflanzliche Milch (Soja-, Hafer-, Mandel-, etc.)
– 2 TL Ahornsirup oder ein alternatives Süßungsmittel
– 1 Kugel veganes Vanilleeis
– Eiswürfel
– Toppings nach Wahl (z.B. vegane Schokoladensauce, gehackte Nüsse, Kokosraspeln)

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Gehe wie folgt vor:

1. Bereite einen starken Kaffee zu und lasse ihn abkühlen.
2. Gib den abgekühlten Kaffee in einen Mixer und füge die pflanzliche Milch hinzu. Mische alles gut durch, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
3. Süße den Eiskaffee mit Ahornsirup oder einem anderen Süßungsmittel deiner Wahl.
4. Fülle ein Glas zur Hälfte mit Eiswürfeln und gieße dann den cremigen Kaffee darüber.
5. Setze oben auf den Eiskaffee eine Kugel veganes Vanilleeis, um ihm den typischen Eiskaffee-Geschmack zu verleihen.
6. Garniere deinen veganen Eiskaffee nach Belieben mit Schokoladensauce, gehackten Nüssen oder Kokosraspeln.
7. Rühre den Eiskaffee vorsichtig um, sodass sich das Eis mit dem Kaffee vermischt.
8. Verziere das Glas mit einem Strohhalm und genieße deinen erfrischenden veganen Eiskaffee!

Guten Appetit und viel Freude beim Genießen dieses leckeren veganen Eiskaffees!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Zuverlässig. Ihr neuer IT-Berater. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Flat White – Kaffee
– vegan
Café Americano – Kaffee
– vegan
Espresso Macchiato – Kaffee
– vegan