Veganer Boterkoek – das perfekte Gebäck für alle Naschkatzen da draußen! Diese köstliche Leckerei ist nicht nur für Veganer geeignet, sondern für jeden, der ein Stückchen Glück auf dem Teller sucht. Der vegane Boterkoek überzeugt durch seine saftige Konsistenz und seinen reichen Buttergeschmack, ganz ohne tierische Produkte. Ob als süßer Snack für zwischendurch, als Dessert oder zum Kaffee – dieser Kuchen passt zu jeder Gelegenheit und sorgt für pure Gaumenfreude.

Was du für den veganen Boterkoek benötigst:
– 200 g vegane Margarine oder Kokosöl
– 200 g Zucker
– 300 g Mehl (am besten Weizenmehl Typ 405)
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1 Prise Salz
– Vanilleextrakt oder Vanillezucker nach Belieben
– Mandelblättchen oder gehackte Mandeln (optional)

So geht’s:
1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor und bereite eine runde Backform (ca. 22 cm Durchmesser) vor, indem du sie mit etwas Margarine einfettest oder mit Backpapier auslegst.

2. In einer Rührschüssel die vegane Margarine oder das Kokosöl mit dem Zucker cremig rühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Du kannst dafür gerne einen Handmixer oder eine Küchenmaschine verwenden.

3. Das Mehl, das Backpulver, das Salz und den Vanilleextrakt oder den Vanillezucker zur Margarine-Zucker-Mischung hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist.

4. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und gleichmäßig verteilen. Du kannst die Oberseite des Kuchens mit Mandelblättchen oder gehackten Mandeln bestreuen, um ihm eine knusprige Note zu verleihen.

5. Den Boterkoek für etwa 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis er schön goldbraun ist. Bitte beachte, dass die Backzeit je nach Ofen variieren kann, also behalte den Kuchen im Auge, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

6. Nach dem Backen den Kuchen etwas abkühlen lassen, bevor du ihn aus der Form nimmst und in Stücke schneidest. Der Boterkoek schmeckt am besten, wenn er noch leicht warm ist, aber du kannst ihn auch komplett auskühlen lassen, wenn du magst.

Guten Appetit und viel Freude beim Genießen deines veganen Boterkoeks!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Portugiesische Tomatensuppe – vegan
Vanille-Haferflocken-Shake – vegan
Thymian-Blaubeer-Limonade – vegan