Vegane Pfirsich-Eistee – Eine erfrischende Leckerei für heiße Sommertage!

Der köstliche Pfirsich-Eistee ist eine erfrischende und gesunde Alternative zu herkömmlichen Eistees. Der fruchtige Geschmack der Pfirsiche gepaart mit dem leichten Aroma des grünen Tees sorgt für eine unwiderstehliche Kombination. Dieses erfrischende Getränk eignet sich perfekt als Durstlöscher nach einem langen Tag oder als Begleitung zu einem leichten Sommeressen.

Was wird benötigt:
– 4 reife Pfirsiche
– 4 Beutel grüner Tee
– 4 Tassen Wasser
– 3 Esslöffel Agavendicksaft (oder eine andere vegane Süße deiner Wahl)
– Eiswürfel

So wird’s gemacht:
1. Wasche die Pfirsiche gründlich und schneide sie in kleinere Stücke. Entferne dabei den Kern.

2. In einem Topf bringst du das Wasser zum Kochen und fügst die Teebeutel hinzu. Lasse den Tee für ca. 5 Minuten ziehen und entferne dann die Beutel.

3. Füge die Pfirsichstücke und den Agavendicksaft zum Tee hinzu und lasse alles nochmals für ca. 10 Minuten köcheln.

4. Nimm den Topf vom Herd und lasse den Pfirsich-Eistee vollständig abkühlen.

5. Sobald der Eistee abgekühlt ist, gieße ihn durch ein Sieb in eine Karaffe oder in Gläser, um die Pfirsichstücke zu entfernen.

6. Fülle die Gläser mit Eiswürfeln und gieße den Pfirsich-Eistee darüber.

7. Rühre das Getränk um, um das Aroma des Tees und der Pfirsiche zu verteilen.

Jetzt ist dein veganer Pfirsich-Eistee fertig! Du kannst ihn nach Belieben garnieren, z.B. mit einem Minzblatt oder einer Zitronenscheibe. Genieße dieses erfrischende Getränk an einem heißen Tag und lass dich von seinem fruchtigen Geschmack verwöhnen.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Keine Lust auf DSGVO? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Erdbeer-Basilikum Eistee – vegan
Orangen-Vanille Eistee – vegan
Schwarzer Johannisbeer Eistee – vegan