Ein erfrischender Himbeer-Rhabarber Eistee ist die perfekte Begleitung für warme Sommertage. Mit seiner süßen und leicht säuerlichen Note ist dieser Eistee besonders lecker und eine echte Abwechslung zu gewöhnlichen Teesorten. Er passt wunderbar zu Picknicks im Park, Grillabenden im Garten oder einfach als erfrischendes Getränk zwischendurch.

Für den Himbeer-Rhabarber Eistee benötigst du folgende Zutaten:

– 200g Himbeeren
– 250g Rhabarber
– 2-3 EL Agavendicksaft (oder ein anderes veganes Süßungsmittel deiner Wahl)
– 1 Liter Wasser
– Eiswürfel
– Optional: frische Minze oder Zitronenscheiben als Dekoration

Und so geht’s:

1. Wasche die Himbeeren und den Rhabarber gründlich ab. Schäle den Rhabarber, entferne die Enden und schneide ihn in Stücke.

2. Koche das Wasser in einem Topf auf und gib die Himbeeren und den Rhabarber hinzu. Lasse alles für ca. 10-15 Minuten köcheln, bis das Obst weich geworden ist.

3. Nehme den Topf vom Herd und gieße den Inhalt durch ein feines Sieb oder ein Mulltuch ab, um die Flüssigkeit von den Früchten zu trennen. Achte darauf, dass kein Fruchtfleisch in den Eistee gelangt.

4. Füge den Agavendicksaft hinzu und rühre gut um, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Taste den Eistee ab und süße ihn gegebenenfalls nach deinem Geschmack.

5. Lasse den Himbeer-Rhabarber Eistee abkühlen und stelle ihn dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank, damit er schön kalt wird.

6. Wenn du den Eistee servierst, gib einige Eiswürfel in Gläser und gieße den Eistee darüber. Optional kannst du noch frische Minze oder Zitronenscheiben als Dekoration hinzufügen.

Guten Appetit und genieße deinen erfrischenden Himbeer-Rhabarber Eistee!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kompetente IT-Beratung für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Aprikosen-Rosmarin Eistee – vegan
Schwarzer Johannisbeer Eistee – vegan
Blaubeer-Lavendel Eistee – vegan