Sonnenblumenkern-Aufstrich – eine köstliche und gesunde vegane Alternative zu herkömmlichen Brotaufstrichen. Dieser Aufstrich ist nicht nur super lecker, sondern auch reich an Nährstoffen und ungesättigten Fettsäuren. Er eignet sich perfekt als schmackhafte Beilage für frisches Brot, Gemüsesticks oder als Dip für Cracker.

Zutaten:
– 200 g Sonnenblumenkerne
– 2 EL Olivenöl
– 2 EL Zitronensaft
– 1 Knoblauchzehe
– 1 TL Salz
– 1/2 TL Paprikapulver
– Eine Prise Pfeffer

Zubereitung:
1. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Lass sie anschließend etwas abkühlen.
2. Gib die gerösteten Sonnenblumenkerne, das Olivenöl, den Zitronensaft und die Knoblauchzehe in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.
3. Mixe die Zutaten solange, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Je nach gewünschter Textur kannst du den Aufstrich auch etwas grober lassen.
4. Füge nun Salz, Paprikapulver und Pfeffer hinzu und mixe alles noch einmal gut durch.
5. Wenn der Aufstrich zu dick ist, kannst du nach Belieben etwas Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
6. Der Sonnenblumenkern-Aufstrich kann nun in ein Glas oder eine Schüssel umgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Guten Appetit!

Dieses vegane Sonnenblumenkern-Aufstrich Rezept ist nicht nur lecker und gesund, sondern auch einfach zuzubereiten. Probier es gerne aus und genieße den vollen Geschmack der Sonnenblumenkerne in Kombination mit würzigem Knoblauch.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT ist Ihre Schwachstelle? Für IT habe ich eine Schwäche. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Paprika-Cashew-Creme
Vegane Nutella
Baba Ganoush – vegan