Kirschmarmelade ist ein absoluter Klassiker unter den Fruchtaufstrichen und schmeckt einfach herrlich fruchtig-süß. Diese vegane Variante kommt ganz ohne tierische Produkte aus und ist deshalb auch für Menschen geeignet, die sich für eine pflanzliche Ernährung entschieden haben.

Was Kirschmarmelade besonders macht, ist die intensive Farbe und der unverwechselbare Geschmack der saftigen Kirschen. Nicht nur als Brotaufstrich ist sie ein Genuss, sondern auch als Topping für Desserts oder als Füllung für Kuchen und Gebäck.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten:
– 500 g entsteinte Kirschen
– 250 g Gelierzucker (3:1)
– Saft einer halben Zitrone

Und so gehst du vor:
1. Die entsteinten Kirschen in einen großen Topf geben und mit dem Gelierzucker vermengen. Den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und alles gut durchrühren.
2. Die Mischung anschließend etwa 30 Minuten ziehen lassen, damit sich der Geschmack der Kirschen entfalten kann.
3. Den Herd auf mittlere Hitze stellen und die Kirschmischung unter Rühren langsam zum Kochen bringen. Dabei darauf achten, dass nichts anbrennt.
4. Sobald die Marmelade kocht, die Hitze reduzieren und die Kirschmischung für etwa 4 Minuten köcheln lassen. Dabei weiterhin rühren, damit sich der Gelierzucker optimal auflöst.
5. Anschließend die heiße Marmelade in saubere Einmachgläser füllen und sofort gut verschließen. Die Gläser für etwa 5 Minuten auf den Kopf stellen, damit sie luftdicht verschlossen sind.
6. Nach dem Abkühlen kannst du die Kirschmarmelade im Kühlschrank aufbewahren und sie hält sich dort für mehrere Wochen.

Gute Nachrichten für alle Naschkatzen: Du kannst die Kirschmarmelade auch noch nach Belieben verfeinern, zum Beispiel mit etwas Zimt, Vanille oder Rum. So kannst du immer wieder neue Geschmacksrichtungen kreieren und dein persönliches Highlight entdecken.

Jetzt wünsche ich dir viel Freude beim Zubereiten und vor allem einen guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Unterstützung leicht gemacht! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Cashew-Creme – vegan
Dattel-Zimt-Aufstrich – vegan
Kokosnuss-Aufstrich – vegan