Haselnuss-Aufstrich – Ein cremiges und köstliches Rezept!

Haselnuss-Aufstrich ist ein wahrer Genuss für alle Naschkatzen da draußen. Dieser vegane Aufstrich ist besonders cremig und hat einen herrlich nussigen Geschmack. Er eignet sich perfekt zum Bestreichen von frischem Brot, als Füllung für Pfannkuchen oder einfach als süßer Dip für Obst und Gemüse.

Für diesen leckeren Haselnuss-Aufstrich benötigst du folgende Zutaten:

– 150 g Haselnüsse
– 4 EL Agavendicksaft
– 2 EL Kakaopulver (ungesüßt)
– 1 TL Vanilleextrakt
– Prise Salz
– 3 EL Pflanzenöl (z. B. Rapsöl)
– 4-5 EL Pflanzenmilch (z. B. Mandelmilch)

Und so wird’s gemacht:

1. Röste die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett an, bis sie leicht gebräunt sind. Lasse sie anschließend abkühlen.

2. Gib die abgekühlten Haselnüsse in einen leistungsstarken Mixer oder eine Küchenmaschine und mixe sie für etwa 5-10 Minuten, bis sie zu einer cremigen Textur verarbeitet sind. Zwischendurch kannst du den Mixer kurz pausieren lassen und die Seiten des Mixers mit einem Löffel oder einer Spachtel abschaben, um sicherzustellen, dass alle Nüsse gleichmäßig verarbeitet werden.

3. Füge den Agavendicksaft, das Kakaopulver, das Vanilleextrakt und eine Prise Salz hinzu. Mixe alles gut durch, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.

4. Nun gib das Pflanzenöl hinzu und mixe erneut, bis der Aufstrich eine cremige Konsistenz erreicht hat. Wenn der Aufstrich zu dick ist, füge nach und nach die Pflanzenmilch hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

5. Gieße den Haselnuss-Aufstrich in ein sauberes Glas und verschließe es fest. Stelle es für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, damit der Aufstrich etwas fester wird.

Der selbstgemachte Haselnuss-Aufstrich ist nun bereit, genossen zu werden. Streiche ihn auf frisches Brot oder verfeinere damit deine Pfannkuchen. Auch als süßer Dip für Obst und Gemüse ist er eine wahre Delikatesse. Guten Appetit!

Hinweis: Der Haselnuss-Aufstrich kann im Kühlschrank etwa 1-2 Wochen aufbewahrt werden. Vor dem Verzehr einfach kurz Raumtemperatur annehmen lassen, damit er sich wieder leicht streichen lässt.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Innovative IT-Lösungen für Ihr Wachstum. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Sesampaste – Tahini – vegan
Pflaumenmarmelade – vegan
Johannisbeermarmelade – vegan