Veganer portugiesischer Kichererbsensalat

Portugiesischer Kichererbsensalat ist ein wunderbar frischer und gesunder Salat, der perfekt als Beilage oder Hauptgericht geeignet ist. Die Kombination aus cremigen Kichererbsen, knackigem Gemüse und mediterranen Gewürzen verleiht diesem Salat einen einzigartigen Geschmack und macht ihn zu einer wahren Leckerei.

Zutaten:
– 1 Dose Kichererbsen (400 g)
– 1 rote Paprika
– 1 Gurke
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 1 Handvoll Cherrytomaten
– 1 Handvoll schwarze Oliven
– 2 EL Olivenöl
– 2 EL Zitronensaft
– 1 TL Paprikapulver
– 1 TL Kreuzkümmel
– 1 Prise Salz und Pfeffer
– 1 Bund frische Petersilie

Zubereitung:
1. Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben und beiseite stellen.

2. Die rote Paprika, Gurke, Zwiebel und Knoblauchzehe waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Cherrytomaten halbieren und die schwarzen Oliven in Scheiben schneiden.

3. Das geschnittene Gemüse zu den Kichererbsen in die Schüssel geben und gut vermengen.

4. In einer kleinen Schüssel das Olivenöl, Zitronensaft, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermischen. Die Gewürzmischung über den Salat gießen und alles gründlich vermengen, bis der Salat gleichmäßig gewürzt ist.

5. Die frische Petersilie grob hacken und über den Salat streuen.

6. Den Salat für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können.

7. Zum Schluss den veganen portugiesischen Kichererbsensalat auf Tellern servieren und einen guten Appetit wünschen!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT ist Ihre Schwachstelle? Für IT habe ich eine Schwäche. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Caldo Verde
Veganer portugiesischer Mandelkuchen
Veganer Cozido à Portuguesa