Zitronen-Basilikum-Spaghetti – eine erfrischende und köstliche Mahlzeit, die sich ideal zum Genießen an warmen Sommerabenden oder als leichtes Mittagessen eignet. Die Zitrone verleiht den Spaghetti eine frische Note, während das Basilikum einen aromatischen Kick gibt. Diese vegane Variante ist nicht nur gesund und kohlenhydratarm, sondern auch einfach zuzubereiten.

Du wirst für dieses Rezept benötigen:
– 250g Spaghetti (am besten aus Vollkorn)
– 1 Zitrone
– Eine Handvoll frisches Basilikum
– 2 Knoblauchzehen
– 2 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

So geht’s:
1. Koche die Spaghetti gemäß den Anweisungen auf der Verpackung al dente. Stell sicher, dass du genügend Salz ins Kochwasser gibst, um den Geschmack zu intensivieren.

2. Während die Spaghetti kochen, kannst du dich um die Zitronen-Basilikum-Sauce kümmern. Presse den Saft aus der Zitrone und stell ihn beiseite. Hacke anschließend das Basilikum und den Knoblauch fein.

3. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Füge den Knoblauch hinzu und brate ihn für ca. 1 Minute an, bis er duftet und goldbraun ist.

4. Reduziere die Hitze und gib den Zitronensaft sowie das gehackte Basilikum in die Pfanne. Lass die Sauce für 2-3 Minuten köcheln, um die Aromen zu vereinen. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

5. Sobald die Spaghetti al dente sind, gieße sie ab und gib sie zurück in den Topf. Gieße die Zitronen-Basilikum-Sauce über die Spaghetti und vermische alles gut.

6. Serviere die Zitronen-Basilikum-Spaghetti auf Tellern und garniere sie nach Bedarf mit zusätzlichen Basilikumblättern.

Jetzt kannst du deine köstliche vegane Mahlzeit genießen! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT ist Ihre Schwachstelle? Für IT habe ich eine Schwäche. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Zwetschgenknödel – vegan
Russischer Zupfkuchen – vegan
Veganes Pilzragout mit Polenta