Veganer Placki Ziemniaczane (Kartoffelpfannkuchen)

Hast du Lust auf herzhafte und knusprige Pfannkuchen, die rein pflanzlich sind? Dann ist dieses Rezept für vegane Placki Ziemniaczane perfekt für dich! Die Kombination aus den knusprigen Kartoffelpfannkuchen und leckeren veganen Beilagen macht dieses Gericht zu einer wahren Gaumenfreude. Perfekt für ein gemütliches Abendessen oder eine brunchartige Mahlzeit.

Was du brauchst:

– 500g Kartoffeln, geschält und gerieben
– 1 Zwiebel, fein gehackt
– 3 EL Mehl
– 2 EL Leinsamen, gemahlen (als Ei-Ersatz)
– 4 EL Wasser (zum Einweichen des Leinsamens)
– 1 TL Salz
– Pfeffer nach Belieben
– Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

1. Die geriebenen Kartoffeln in eine Schüssel geben und gut auspressen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Dies ist wichtig, um knusprige Pfannkuchen zu bekommen.

2. Die gehackte Zwiebel zu den Kartoffeln geben und gut vermengen.

3. In einer separaten kleinen Schüssel die gemahlenen Leinsamen mit Wasser verrühren und für etwa 5 Minuten quellen lassen, bis eine gelartige Konsistenz entsteht.

4. Die gequollenen Leinsamen zu den Kartoffeln geben und gut vermengen.

5. Das Mehl, Salz und Pfeffer zu der Kartoffelmischung dazugeben und alles gründlich vermischen. Die Masse sollte eine dickflüssige Konsistenz haben.

6. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und etwas Pflanzenöl hinzufügen.

7. Einen Esslöffel der Kartoffelmasse in die Pfanne geben und mit dem Löffel leicht flach drücken, um einen flachen Pfannkuchen zu formen. Je nach Größe der Pfanne kannst du gleichzeitig mehrere Pfannkuchen zubereiten.

8. Die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Dies dauert etwa 2-3 Minuten pro Seite.

9. Die fertig gebratenen Placki Ziemniaczane auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Jetzt sind deine veganen Placki Ziemniaczane fertig! Serviere sie mit veganem Joghurt, frischen Kräutern oder einer herzhaften pflanzlichen Sauce. Dieses Gericht passt wunderbar zu Salaten, Gemüse oder eingelegtem Gemüse. Lass es dir schmecken!

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Barszcz Czerwony (Rote-Bete-Suppe)
Veganer Fasolka Po Bretońsku (Weiße Bohnen)
Veganer Piernik (Pfefferkuchen)