Veganer Kopytka (Klöße ähnlich wie Gnocchi)

Hast du Lust auf eine herzhafte und zugleich einfache vegane Speise? Dann ist unser Rezept für vegane Kopytka genau das Richtige für dich! Diese polnischen Klöße ähneln den beliebten Gnocchi und sind sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage eine wahre Geschmacksexplosion.

Für 3-4 Portionen benötigst du:
– 500 g Kartoffeln, gekocht und gepellt
– 200 g Mehl
– 1 TL Salz
– 1/2 TL Pfeffer

Und so geht’s:
1. Die gekochten Kartoffeln in einer großen Schüssel zerdrücken, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
2. Füge das Mehl, Salz und Pfeffer hinzu und knete alle Zutaten gut zusammen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in etwa 2 cm breite Stücke schneiden.
4. Jetzt kommt der Spaß: Jedes Stückchen Teig zwischen den Handflächen zu einer kleinen, länglichen Klopsform rollen und leicht abflachen.
5. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Kopytka vorsichtig hineingeben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, weitere 2-3 Minuten kochen lassen, bis sie leicht aufgehen.
6. Die fertig gekochten Kopytka vorsichtig mit einem Schaumlöffel abtropfen lassen und auf einem Teller anrichten.
7. Nach Belieben kannst du die veganen Kopytka noch mit deinem Lieblingsgericht kombinieren, wie zum Beispiel einer cremigen Pilzsoße oder einem frischen Tomatensalat.

Guten Appetit und lass es dir schmecken!

Bitte beachte, dass dies nur ein Beispielrezept ist und du die Mengen und Zubereitungszeit nach deinen Bedürfnissen anpassen kannst.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kompetente IT-Beratung für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganer Paczki (Berliner Pfannkuchen)
Veganer Szarlotka (Apfelkuchen)
Veganer Placki Ziemniaczane (Kartoffelpfannkuchen)