Vegane Kibbeling – ein Genuss für alle!

Wenn du auf der Suche nach einem leckeren veganen Snack bist, der dich geschmacklich in eine andere Welt versetzt, dann ist unser Rezept für vegane Kibbeling genau das Richtige für dich! Die knusprigen, goldbraunen Bällchen sind außen herrlich knusprig und innen schön saftig. Perfekt als Fingerfood oder als Hauptspeise zu einem leichten Salat.

Was du benötigst:

– 300 g Seitan oder Tofu
– 100 g Kichererbsenmehl
– 100 g Weizenmehl
– 1 TL Backpulver
– 1 TL Meersalz
– 1 TL Paprikapulver
– 1 TL Kurkuma
– 1 TL Zwiebelpulver
– 250 ml pflanzliche Milch (z.B. Soja- oder Hafermilch)
– 2 EL Zitronensaft
– Pflanzenöl zum Frittieren
– Zitronenschnitze zum Servieren

So wird’s gemacht:

1. Den Seitan oder Tofu in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
2. In einer großen Schüssel das Kichererbsenmehl, Weizenmehl, Backpulver, Meersalz, Paprikapulver, Kurkuma und Zwiebelpulver vermengen.
3. Nach und nach die pflanzliche Milch hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
4. Den Teig mit Zitronensaft abschmecken und für ca. 30 Minuten ruhen lassen.
5. In einem großen Topf das Pflanzenöl erhitzen, bis es heiß genug zum Frittieren ist.
6. Die Seitan- oder Tofustücke durch den Teig ziehen, überschüssigen Teig abtropfen lassen und dann vorsichtig ins heiße Öl geben.
7. Die Kibbelingstücke goldbraun frittieren, dabei gelegentlich wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen.
8. Die Kibbeling mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
9. Mit Zitronenschnitzen servieren und genießen!

Jetzt steht einem kulinarischen Erlebnis nichts mehr im Wege. Wir wünschen dir einen guten Appetit und hoffen, dass dich unsere vegane Kibbeling begeistert!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Gazpacho – vegan
Veganer Coq au Vin
Vanille-Lavendel-Donuts – vegan