Schoko-Chip-Kekse sind ein wahrer Genuss für alle Naschkatzen da draußen und sie schmecken einfach himmlisch! Perfekt für den spontanen Besuch von Freunden, als kleines Mitbringsel oder einfach für den gemütlichen Nachmittag zu Hause. Egal, zu welchem Anlass, diese veganen Kekse sind ein echtes Highlight.

Für das Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 200 g Mehl (am besten Vollkornmehl für eine gesunde Variante)
– 100 g Kokosöl (alternativ kannst du auch vegane Margarine verwenden)
– 150 g brauner Zucker (oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl)
– 1 TL Backpulver
– 1/2 TL Salz
– 2 TL Vanilleextrakt
– 100 g vegane Schokolade (z.B. Zartbitterschokolade oder Schokodrops)

Und so einfach geht’s:

1. Heize den Backofen auf 180°C (Umluft) vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.

2. In einer großen Schüssel das Kokosöl (oder die vegane Margarine) zusammen mit dem braunen Zucker cremig rühren.

3. Das Mehl, Backpulver, Salz und Vanilleextrakt hinzufügen und alles gut vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

4. Die vegane Schokolade grob hacken oder Schokodrops verwenden und zum Teig geben. Alles nochmal gut vermischen, damit die Schokolade gleichmäßig im Teig verteilt ist.

5. Mit einem Teelöffel kleine Portionen des Teigs abnehmen und auf das Backblech setzen. Dabei genug Abstand zwischen den Keksen lassen, da sie beim Backen noch etwas verlaufen.

6. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Kekse für ca. 12-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

7. Die Kekse aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, bevor du sie auf ein Kuchengitter transferierst, damit sie komplett auskühlen können.

Und voilà, da sind sie – deine veganen Schoko-Chip-Kekse! Jetzt kannst du sie nach Herzenslust genießen und dich auf eine wahre Geschmacksexplosion freuen. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Jetzt die IT in Schwung bringen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Karnıyarık (Aubergine gefüllt mit Bulgur und Gemüse)
– vegan
Ingwer-Zitronen-Smoothie
– vegan
Vegane Pfirsich Melba