Dattel-Walnusskekse sind eine köstliche und erfüllende Option für alle, die einen süßen Snack oder ein leckeres Dessert suchen. Diese Kekse vereinen den natürlichen Reichtum von Datteln und Walnüssen zu einem perfekten Bissen, der dich mit Energie versorgt und gleichzeitig ein Geschmackserlebnis der besonderen Art bietet.

Um diese köstlichen Kekse zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:
– 150g Datteln, entsteint
– 100g Walnüsse
– 120g Haferflocken
– 2 EL Kokosöl
– 2 EL Ahornsirup
– 1 TL Vanilleextrakt
– 1 TL Zimt (optional)
– Eine Prise Salz

Und so gehst du vor:
1. Heize den Backofen auf 180°C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
2. Gib Datteln, Walnüsse, Haferflocken, Kokosöl, Ahornsirup, Vanilleextrakt, Zimt (wenn gewünscht) und Salz in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Mixe alles gut durch, bis eine klebrige und gleichmäßige Masse entsteht.
3. Forme aus der Teigmasse kleine Kugeln oder drücke sie flach und lege sie auf das vorbereitete Backblech.
4. Backe die Kekse für ca. 12-15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
5. Lasse die Kekse vollständig abkühlen, bevor du sie servierst.

Diese Dattel-Walnusskekse sind perfekt als Snack für zwischendurch oder als begleitendes Dessert zu einer Tasse Tee oder Kaffee. Sie sind nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei, wodurch sie auch für Menschen mit Unverträglichkeiten oder Allergien geeignet sind.

Genieße diese köstlichen Kekse und lass dich von ihrem natürlichen Geschmack und ihrer knackigen Konsistenz verzaubern! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kurz und knapp: IT-Beratung. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Kürbiskekse
 – vegan
Zimtschnecken-Oatmeal
 – vegan
Veganer Fasolka Po Bretońsku (Weiße Bohnen)