Blumenkohlauflauf mit veganer Sauce Hollandaise – Eine leckere Alternative zu herkömmlichen Aufläufen

Der Blumenkohlauflauf mit veganer Sauce Hollandaise ist ein köstliches Gericht, das sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer begeistert. Die cremige Sauce Hollandaise verleiht dem Auflauf eine besonders raffinierte Note, während der zarte Blumenkohl dem Gericht eine angenehme Textur verleiht. Dieser Auflauf eignet sich hervorragend als Hauptgericht für ein gemütliches Abendessen oder als Beilage zu anderen veganen Köstlichkeiten.

Du benötigst folgende Zutaten für 4 Portionen:

– 1 Blumenkohlkopf
– 2 EL Olivenöl
– 1 Zwiebel, gewürfelt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 400 ml ungesüßte Pflanzenmilch (z.B. Mandel- oder Hafermilch)
– 2 EL Mehl
– 1 EL Hefeflocken
– 1 TL Senf
– 1 TL Zitronensaft
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– 1 Prise Kurkuma (optional, für eine schöne gelbe Farbe)

Für die Sauce Hollandaise:
– 50 g pflanzliche Margarine
– 2 EL Mehl
– 250 ml ungesüßte Pflanzenmilch
– 1 TL Senf
– 1 TL Zitronensaft
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Und so wird’s gemacht:

1. Den Blumenkohl in kleine Röschen zerlegen und in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Den Blumenkohl etwa 8-10 Minuten kochen, bis er leicht bissfest ist. Anschließend abgießen und beiseite stellen.

2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.

3. Das Mehl in die Pfanne geben und gut verrühren. Nach und nach die Pflanzenmilch hinzufügen und dabei kontinuierlich rühren, um Klumpenbildung zu vermeiden.

4. Die Hefeflocken, Senf, Zitronensaft und Gewürze hinzufügen und weiterhin rühren, bis eine cremige Sauce entsteht. Nach Belieben kannst du auch eine Prise Kurkuma für eine schöne gelbe Farbe hinzufügen.

5. Die Blumenkohlröschen in eine Auflaufform geben und die Sauce gleichmäßig darüber verteilen.

6. Für die Sauce Hollandaise die pflanzliche Margarine in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Das Mehl hinzufügen und gut verrühren, bis eine Mehlschwitze entsteht.

7. Die Pflanzenmilch nach und nach hinzufügen und dabei ständig rühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Den Senf, Zitronensaft und Gewürze hinzufügen und die Sauce nochmals gut abschmecken.

8. Die Sauce Hollandaise über den Blumenkohlauflauf gießen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius für ca. 20-25 Minuten backen, bis der Auflauf goldbraun ist.

9. Den Blumenkohlauflauf aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen. Guten Appetit!

Dieser vegane Blumenkohlauflauf mit Sauce Hollandaise ist eine leckere und gesunde Alternative zum klassischen Auflauf. Die cremige Sauce verbindet sich perfekt mit dem zarten Blumenkohl und sorgt für ein geschmackliches Highlight auf deiner Speisekarte. Genieße diesen veganen Leckerbissen und lass es dir schmecken!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT aus einer Hand. Hand drauf. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Frittatensuppe – vegan
Tofu-Schnitzel – vegan
Zucchiniblüten gefüllt mit Cashew-Ricotta – vegan