Zwiebelbrot – eine leckere Ergänzung zu jedem Essen!

Zwiebelbrot ist eine köstliche Beilage, die jedes Gericht aufwertet. Ob zu Suppen, Salaten, Aufstrichen oder einfach pur – es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man dieses leckere Brot genießen kann. Dabei ist es ganz egal, ob man sich bewusst vegan oder pflanzlich ernährt oder einfach nur auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen ist.

Für das Zwiebelbrot benötigst du folgende Zutaten:

– 500 g Mehl (am besten Vollkornmehl)
– 1 Päckchen Trockenhefe
– 1 TL Salz
– 2 EL Olivenöl
– 300 ml lauwarmes Wasser
– 2 Zwiebeln
– 2 EL Sojasauce
– 1 TL Ahornsirup

So gehst du vor:

1. In einer großen Schüssel vermengst du das Mehl, die Trockenhefe und das Salz. Gib nun das Olivenöl und das lauwarme Wasser hinzu und vermische alles zu einem geschmeidigen Teig. Knete den Teig für etwa 5 Minuten, bis er elastisch ist und nicht mehr klebt. Decke die Schüssel mit einem Küchentuch ab und lasse den Teig an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

2. In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und dünste die Zwiebeln darin an, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Gib nun die Sojasauce und den Ahornsirup hinzu und lasse die Zwiebeln für weitere 2-3 Minuten karamellisieren. Nimm die Pfanne vom Herd und lass die Mischung abkühlen.

3. Wenn der Teig aufgegangen ist, knete ihn kurz durch und forme ihn zu einem länglichen Brotlaib. Lege das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Verteile nun die Zwiebelmischung gleichmäßig auf dem Brotlaib und drücke sie leicht an. Lasse das Brot für weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.

4. In der Zwischenzeit kannst du den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Sobald das Brot gegangen ist, schiebe es in den Ofen und backe es für ca. 30-35 Minuten, bis es goldbraun und knusprig ist. Lasse das Zwiebelbrot anschließend etwas abkühlen, bevor du es in Scheiben schneidest und servierst.

Guten Appetit und viel Freude beim Genießen dieses köstlichen Zwiebelbrots! Du wirst sehen, wie gut es zu vielen Gerichten passt und deine Geschmacksknospen verwöhnt.

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Innovative IT-Lösungen für Ihr Wachstum. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Pan con Tomate – vegan
Kartoffel-Brokkoli-Auflauf – vegan
Vegane Bratkartoffeln