Roggenbrot ist ein wunderbares Genussmittel, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet. Dieses herzhafte Brot ist besonders lecker aufgrund seines charakteristischen, leicht säuerlichen Geschmacks und seiner lockeren Krume. Es ist eine perfekte Begleitung zu Suppen, Salaten oder einfach nur mit einem leckeren veganen Aufstrich bestrichen.

Für die Zubereitung eines köstlichen Roggenbrotes benötigst du folgende Zutaten:

– 500g Roggenmehl
– 250g Weizenmehl
– 1 Päckchen Trockenhefe
– 1 TL Salz
– 1 TL Zucker
– 400ml lauwarmes Wasser

Um das Brot zu backen, folge einfach diesen Schritten:

1. In einer großen Schüssel das Roggenmehl, Weizenmehl, Salz und Zucker vermischen. Eine Mulde in der Mitte des Mehls formen und die Trockenhefe hineinbröseln.
2. Das lauwarme Wasser langsam in die Mulde gießen und mit einem Löffel vorsichtig umrühren, bis sich die Hefe im Wasser auflöst.
3. Nun mit den Händen den Teig kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Gegebenenfalls noch etwas Mehl hinzufügen, falls der Teig zu klebrig ist.
4. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort für etwa 1 Stunde ruhen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.
5. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig durchkneten und zu einem runden Brotlaib formen.
6. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C für etwa 40-45 Minuten backen, bis es goldbraun ist und beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.
7. Das Roggenbrot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

Jetzt kannst du dein selbstgebackenes Roggenbrot genießen! Schneide es in dicke Scheiben und serviere es mit veganer Margarine, Hummus oder anderem leckeren veganen Aufstrich deiner Wahl. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Hand auf´s Herz: Wie geht es Ihrer IT? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Doppelte Schokoladenkekse – vegan
Blumenkohl-Steaks – vegan
Veganer Zwiebelkuchen