Vegane Zitronenkekse: Leckerer Genuss für Zwischendurch!

Hast du Lust auf einen fruchtigen Snack, der herrlich erfrischend ist und gerade in der warmen Jahreszeit perfekt passt? Dann probiere unbedingt diese veganen Zitronenkekse! Sie sind nicht nur köstlich, sondern auch einfach zuzubereiten.

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 200 g vegane Margarine
– 180 g Zucker
– Saft und Abrieb einer Zitrone
– 300 g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 1 Prise Salz

Um die Zitronenkekse zuzubereiten, folge einfach dieser Anleitung:

1. Schritt: Heize den Ofen auf 180 °C (Umluft) vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.

2. Schritt: In einer großen Schüssel gibst du die vegane Margarine, Zucker, Zitronensaft und Zitronenabrieb hinzu. Vermische alles gut miteinander, bis eine cremige Masse entsteht.

3. Schritt: Füge das Mehl, Backpulver und Salz hinzu und knete alles zu einem geschmeidigen Teig.

4. Schritt: Forme aus dem Teig kleine Kugeln und lege sie auf das vorbereitete Backblech. Drücke die Kugeln leicht flach, damit sie ihre typische Keksform bekommen.

5. Schritt: Backe die Kekse für etwa 12-15 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis sie leicht goldbraun sind.

6. Schritt: Lasse die Zitronenkekse vollständig abkühlen, bevor du sie vom Backblech nimmst. Dadurch erhalten sie ihre knusprige Konsistenz.

Diese veganen Zitronenkekse sind einfach unwiderstehlich! Sie eignen sich perfekt als Begleitung zu einer Tasse Tee oder Kaffee, aber auch als kleiner Snack zwischendurch. Ihre erfrischende Zitronennote macht sie besonders sommerlich und sorgt für eine angenehme Abwechslung im Geschmack.

Genieße die Zitronenkekse in Gesellschaft von Freunden oder einfach für dich allein. Sie werden sicherlich für Begeisterung sorgen und dich mühelos in fröhliche Geschmackserlebnisse entführen.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT aus einer Hand. Hand drauf. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Matcha-Kekse – vegan
Kürbiskekse – vegan
Veganer Schwarzwälder Kirschkuchen