Berenjenas con Miel de Cana ist ein köstliches veganes Gericht, das die Aromen der spanischen Küche perfekt vereint. Die knusprigen Auberginenscheiben kombiniert mit der süßen Note des Miel de Cana machen diese Speise besonders einzigartig und unwiderstehlich. Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Vorspeise oder als Beilage zu anderen Gerichten.

Für dieses Gericht benötigst du folgende Zutaten:
– 2 Auberginen
– Mehl
– Pflanzenöl zum Frittieren
– Miel de Cana (roher Rohrzuckersirup)
– Eine Prise Salz

Und so wird’s gemacht:
1. Die Auberginen waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
2. Die Auberginenscheiben leicht salzen und für etwa 30 Minuten beiseite stellen, um die Bitterstoffe zu entfernen.
3. In der Zwischenzeit das Mehl auf einen Teller geben und die Auberginenscheiben darin wenden, um sie leicht zu bemehlen.
4. In einem großen Topf das Pflanzenöl erhitzen und die bemehlten Auberginenscheiben darin goldbraun frittieren.
5. Die gebratenen Auberginenscheiben auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.
6. Auf einem Teller die knusprigen Auberginenscheiben anrichten und großzügig mit Miel de Cana beträufeln.

Jetzt ist dein veganes Berenjenas con Miel de Cana fertig zum Genießen! Die Kombination aus dem knusprigen Biss der Aubergine und der süßen Miel de Cana wird dich begeistern. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kompetente IT-Beratung für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Blumenkohl-Buffalo-Wings – vegan
Matcha-Kekse – vegan
Vegane Bratwurst