Fenchelsuppe – eine Köstlichkeit für Genießer

Die Fenchelsuppe ist eine wunderbar leichte und dennoch geschmackvolle Vorspeise, die zu vielen verschiedenen Anlässen passt. Sie eignet sich perfekt als Start in ein festliches Menü oder als gesunder Snack zwischendurch. Die besondere Kombination von frischem Fenchel, cremiger Kokosmilch und aromatischen Gewürzen macht diese Suppe zu einem wahren Gaumenschmaus.

Für die Zubereitung der Fenchelsuppe benötigst du folgende Zutaten:

– 2 Fenchelknollen
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 400 ml Gemüsebrühe
– 200 ml Kokosmilch
– 1 TL Currypulver
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– frische Petersilie zum Garnieren

Zuerst schneidest du die Fenchelknollen in kleine Stücke, die Zwiebel und den Knoblauch hackst du fein. In einem Topf erhitzt du etwas Öl und dünstest die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig an. Anschließend gibst du den geschnittenen Fenchel dazu und lässt ihn für etwa 5 Minuten mitdünsten.

Nun fügst du die Gemüsebrühe und die Kokosmilch hinzu und lässt alles für ca. 15 Minuten köcheln, bis der Fenchel weich ist. Anschließend pürierst du die Suppe mit einem Stabmixer oder in einem Hochleistungsmixer, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Jetzt ist es Zeit, die Suppe mit Currypulver, Salz und Pfeffer abzuschmecken. Gib die Gewürze nach Belieben hinzu und rühre alles gut durch. Lasse die Suppe noch einmal kurz aufkochen, damit sich die Aromen voll entfalten können.

Zum Servieren garnierst du die Fenchelsuppe mit frisch gehackter Petersilie. Sie verleiht der Suppe nicht nur einen frischen Kick, sondern sieht auch noch ansprechend aus.

Guten Appetit und genieße deine aromatische Fenchelsuppe!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT-Beratung für Ihre Firma. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Ajo Blanco (weiße Gazpacho) – vegan
Blumenkohlsuppe – vegan
Bechamel-Sauce – vegan