Chow Mein mit Gemüse – ein köstliches Gericht, das dich mit seiner Vielfalt und seinem exotischen Geschmack verzaubert. Dieses vegane Rezept lässt sich schnell und einfach zubereiten und passt perfekt zu einem gesunden, pflanzlichen Lebensstil.

Was du brauchst:

– 200 g Chow Mein Nudeln
– 2 Karotten
– 1 Zucchini
– 1 Paprika
– 100 g Sojasprossen
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 3 EL Sojasauce
– 2 EL Sesamöl
– 1 TL Ingwer, gerieben
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Frische Korianderblätter zum Garnieren

So geht’s:

1. Die Chow Mein Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseite stellen.

2. Karotten, Zucchini und Paprika in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch hacken.

3. In einer großen Pfanne das Sesamöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten, bis sie glasig sind.

4. Das geschnittene Gemüse hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Der knackige Biss des Gemüses gibt diesem Gericht eine besondere Textur.

5. Den geriebenen Ingwer, die Sojasprossen und die gekochten Chow Mein Nudeln in die Pfanne geben und alles gut vermengen.

6. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen und für weitere 2-3 Minuten braten, bis alle Aromen gut vermischt sind.

7. Das Chow Mein auf Teller verteilen und mit frischen Korianderblättern garnieren. Das gibt dem Gericht einen frischen, würzigen Touch.

Jetzt kannst du dein selbstgemachtes Chow Mein mit Gemüse genießen! Es ist perfekt als Hauptgericht oder Beilage zu anderen asiatischen Gerichten geeignet. Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Kompetente IT-Beratung für Ihr Unternehmen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Rosmarin-Zitronenlimonade – vegan
Blumenkohlauflauf mit Sauce Hollandaise – vegan
Zucchinibrot mit Oliven und Rosmarin – vegan