Vegan Pho ist ein köstliches Gericht, das nicht nur Veganern schmeckt. Die aromatische Brühe, die mit Gewürzen wie Sternanis, Zimt und Ingwer zubereitet wird, verleiht diesem traditionellen vietnamesischen Gericht einen einzigartigen Geschmack. Serviert mit Reisnudeln, knusprigem Tofu oder Pilzen und frischem Gemüse ist Vegan Pho ein leichtes und dennoch sättigendes Gericht für jede Gelegenheit.

Für dieses vegane Pho-Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 1 Zwiebel
– 4 Knoblauchzehen
– 1 Stück Ingwer (ca. 5 cm)
– 2 Sternanis
– 1 Zimtstange
– 1 EL Sojasauce
– 1 EL Ahornsirup
– 4 Tassen Gemüsebrühe
– 200 g Reisnudeln
– 200 g Tofu oder Pilze
– Frisches Gemüse nach Wahl (z.B. Karotten, Frühlingszwiebeln, Sprossen, Basilikum, Koriander)
– Limettenschnitze zum Servieren

Gehen wir Schritt für Schritt vor:

1. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.
2. In einem großen Topf die Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer, den Sternanis und die Zimtstange in etwas Öl anschwitzen, bis sie duftet.
3. Füge die Sojasauce und den Ahornsirup hinzu und rühre alles gut um.
4. Gieße die Gemüsebrühe in den Topf und lasse die Brühe für ca. 15-20 Minuten köcheln, damit sich die Aromen gut entfalten können.
5. Währenddessen die Reisnudeln laut Packungsanleitung kochen.
6. Den Tofu oder die Pilze in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne knusprig braten.
7. Das Gemüse waschen und nach Belieben schneiden.
8. Die gekochten Reisnudeln in Schüsseln aufteilen und die Brühe darüber gießen.
9. Mit dem gebratenen Tofu oder den Pilzen und dem frischen Gemüse garnieren.
10. Mit Limettenschnitzen servieren und nach Geschmack mit Sojasauce oder Chilisauce abschmecken.

Jetzt kannst du dein veganes Pho genießen! Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Jetzt die IT in Schwung bringen. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Minestrone Suppe – vegan
Vegane Gemüselasagne
Grünes Thai-Curry – vegan