Insalata Caprese ist eine klassische italienische Vorspeise, die normalerweise aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum besteht. Doch auch in einer veganen Version kannst du diese leckere Speise problemlos genießen. Durch den Verzicht auf tierische Produkte wird das Rezept nicht nur besonders gesund, sondern auch noch umweltfreundlich.

Für die vegane Insalata Caprese benötigst du folgende Zutaten:
– 4 reife Tomaten
– 1 Packung veganen Mozzarella (alternativ kannst du auch Tofu verwenden)
– Eine Handvoll frisches Basilikum
– Salz und Pfeffer nach Bedarf
– 3 EL gutes Olivenöl
– 1 EL Balsamico-Essig

Und so wird die vegane Insalata Caprese zubereitet:
1. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Anschließend auf einem Teller oder einer Platte anrichten.
2. Den veganen Mozzarella in kleine Würfel schneiden und auf den Tomatenscheiben verteilen.
3. Das frische Basilikum waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke zupfen. Ebenfalls auf den Tomaten und dem Mozzarella verteilen.
4. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.
5. Das Olivenöl und den Balsamico-Essig darüberträufeln.
6. Die Insalata Caprese für etwa 10 Minuten ziehen lassen, damit sich die Aromen gut verteilen können.

Die vegane Insalata Caprese eignet sich hervorragend als Vorspeise oder Beilage zu verschiedenen Gerichten. Durch die frischen Zutaten und den intensiven Geschmack ist sie ein wahrer Genuss für jeden Gaumen. Die Kombination aus saftigen Tomaten, cremigem veganem Mozzarella und dem aromatischen Basilikum macht dieses Gericht zu etwas Besonderem.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Zuverlässig. Ihr neuer IT-Berater. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Club Sandwich – vegan
Penne all Arrabbiata – vegan
Quinoa-Bowl – vegan