Ein veganes Rezept für den beliebten Espresso Doppio – ein kräftiger, doppelter Espresso – bietet eine köstliche Alternative für alle, die auf tierische Produkte verzichten möchten. Dieses Rezept besticht durch seinen intensiven Geschmack und seine Vielseitigkeit. Es passt perfekt zu einem gemütlichen Frühstück, einem Nachmittagssnack oder als köstliche Energiequelle für den Nachmittag.

Um einen leckeren veganen Espresso Doppio zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

– 2 esslöffel fein gemahlenen Kaffeebohnen deiner Wahl
– 400 ml frisch gekochtes Wasser

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

1. Bereite deine Espressomaschine oder deinen Espressokocher vor. Stelle sicher, dass er sauber ist und gut funktioniert.

2. Mahle die Kaffeebohnen fein, um ein optimales Aroma zu erzielen. Verwende dafür eine Kaffeemühle oder kaufe bereits fein gemahlenen Kaffee.

3. Gib den gemahlenen Kaffee in den Siebträger deiner Espressomaschine oder in den oberen Behälter deines Espressokochers. Drücke den Kaffee leicht an, um einen gleichmäßigen Durchlauf des Wassers zu gewährleisten.

4. Fülle das frisch gekochte Wasser in den Wassertank deiner Espressomaschine oder in den unteren Behälter deines Espressokochers.

5. Platziere den Siebträger in der Maschine oder schraube den oberen Behälter des Espressokochers fest auf den unteren Teil.

6. Beginne den Brühvorgang. Bei einer Espressomaschine drücke den Brühknopf oder stelle den Schalter auf “Espresso”. Bei einem Espressokocher stelle ihn auf den Herd und erhitze ihn bei mittlerer Hitze.

7. Warte geduldig, während der Espresso zubereitet wird. Der Prozess dauert in der Regel etwa 25-30 Sekunden. Halte währenddessen eine Tasse oder ein Glas bereit, um den Espresso darin aufzufangen.

8. Sobald der Espresso fertig ist, gieße ihn langsam in die Tasse oder das Glas. Achte darauf, dass du den gesamten Espresso auffängst, um den doppelten Genuss zu erhalten.

9. Genieße deinen veganen Espresso Doppio pur oder verfeinere ihn nach Belieben mit einer Prise Zucker oder einem Schuss veganer Milchalternativen wie Hafermilch, Mandelmilch oder Sojamilch.

Jetzt ist dein köstlicher veganer Espresso Doppio bereit, um ihn zu genießen! Gönne dir eine Auszeit und lasse dich von diesem intensiven Kaffeeerlebnis verwöhnen.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Was macht Ihr Backup? Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Galão – Kaffee – vegan
Cortado – Kaffee
– vegan
Espresso Martini – Kaffee – vegan