Vegane Dan Dan Nudeln sind ein köstliches Gericht aus der chinesischen Küche, das durch seine aromatische und würzige Geschmacksnote besticht. Diese vegane Version ist eine tolle Option, um sich pflanzlich zu ernähren und dennoch nicht auf leckeres Essen zu verzichten. Die Kombination aus weichen Nudeln, herzhafter Sauce und knusprigem Topping machen diese Nudeln zu einem echten Gaumenschmaus.

Hier ist, was du für vegane Dan Dan Nudeln benötigst:
– 200 g Spaghetti oder eine andere Nudelsorte deiner Wahl
– 2 EL Erdnussbutter
– 2 EL Sojasauce
– 1 EL Reisessig
– 1 EL Ahornsirup oder ein anderer Süßungsmittel deiner Wahl
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 TL frischer Ingwer, gehackt
– 1 TL Chiliflocken oder Chilisauce (je nach gewünschter Schärfe)
– 200 g Tofu, gewürfelt
– 2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
– 1 EL Sesamöl
– 2 TL Sesamsamen (optional als Topping)
– Koriander oder Petersilie zum Garnieren

Und so bereitest du die Dan Dan Nudeln zu:
1. Koche die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Gieße sie ab und spüle sie mit kaltem Wasser ab, um das Kochen zu stoppen. Stelle sie beiseite.
2. In einer kleinen Schüssel mische Erdnussbutter, Sojasauce, Reisessig, Ahornsirup, gehackten Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken oder Chilisauce zu einer glatten Sauce.
3. Erhitze das Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Gib den gewürfelten Tofu hinzu und brate ihn an, bis er goldbraun ist.
4. Füge die Frühlingszwiebeln hinzu und brate sie kurz mit an.
5. Gib die vorbereitete Sauce in die Pfanne und rühre sie gut um, sodass sie den Tofu und die Frühlingszwiebeln gleichmäßig bedeckt.
6. Füge die gekochten Nudeln hinzu und mische sie gut mit der Sauce und dem Tofu. Lasse alles für weitere 1-2 Minuten erhitzen, damit sich die Aromen vereinen können.
7. Richte die Dan Dan Nudeln auf Tellern an und garniere sie mit Sesamsamen und frischem Koriander oder Petersilie.
8. Guten Appetit!

Diese veganen Dan Dan Nudeln sind eine köstliche Mahlzeit für sich allein oder können auch mit einem frischen Salat als Beilage serviert werden. Die würzige Erdnussbutter-Sauce verleiht diesem Gericht einen unverwechselbaren Geschmack, während der knusprige Tofu und das knackige Gemüse für eine angenehme Textur sorgen. Genieße diese leckeren Nudeln als Hauptgericht oder teile sie mit Freunden bei einem gemütlichen Abendessen.

Guten Appetit!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

IT muss man mögen. Ich tue es. Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Veganes Pho
Würziges Kartoffelcurry – vegan
Quinoa Power Bowl – vegan