Kürbis-Pie – ein herbstlicher Genuss für die ganze Familie!

Die goldene Jahreszeit hat begonnen und mit ihr kommt die Kürbiszeit! Warum nicht den frischen Kürbis in einem köstlichen Pie verarbeiten? Dieses vegane Rezept wird dich mit seinem intensiven Aroma und seiner saftigen Textur begeistern. Der Kürbis-Pie passt wunderbar zu einem gemütlichen Abendessen oder als Hauptgericht für ein festliches Herbstessen.

Für dieses Rezept benötigst du folgende Zutaten:

– 500 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Butternut)
– 1 Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 rote Paprika
– 200 g Tofu
– 200 ml pflanzliche Sahne
– 150 g vegane Kräutercreme
– 2 EL Hefeflocken
– 1 TL Thymian
– 1 TL Kurkuma
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– 1 fertiger veganer Pie-Teig

Und so wird’s gemacht:

1. Den Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika entkernen und ebenfalls klein schneiden.

2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika darin anbraten, bis sie weich sind. Dann den Kürbis hinzufügen und für weitere 5 Minuten braten.

3. Den Tofu in einer Schüssel zerbröseln und mit pflanzlicher Sahne, veganer Kräutercreme, Hefeflocken, Thymian und Kurkuma vermischen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Teig in eine gefettete Pieform geben und leicht andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Kürbismischung darauf verteilen.

5. Den Kürbis-Pie im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für etwa 35-40 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist und die Füllung fest geworden ist.

6. Den Kürbis-Pie aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor du ihn anschneidest und servierst.

Guten Appetit!

Genieße diesen herbstlichen Kürbis-Pie mit seinen würzigen Aromen und der cremigen Füllung. Es ist eine köstliche Art, den Kürbis zu genießen und in eine vegane Ernährung zu integrieren. Egal, ob du vegan lebst oder einfach nur auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen bist, dieser Pie wird dich nicht enttäuschen. Lass es dir schmecken!

Lecker lecker, aber was, wenn es mit der IT nicht so gut läuft? Reklame:

Bringen Sie Ihre Büro-IT in Schwung! Kompetente und persönliche Beratung und Umsetzung. Microsoft 365, Backup, IT-Betrieb, DSGVO und mehr.
Mehr auf: www.ITaid.de

Anderen Usern schmeckte auch:


Vegane Pommes selbst machen
Panang Curry – vegan
Grünes Thai-Curry – vegan